Assassin’s Creed The Ezio Collection erscheint (eventuell) für Nintendo Switch

Mit den The Game Awards am Horizont, möglichen neuen Trailern zum Nachfolger von The Legend of Zelda: Breath of the Wild, zu Pokémon-Legenden: Arceus, einer Enthüllung von Sonic Frontiers und vielem mehr, leben wir aktuell in einer sehr spannenden Zeit.

So sollen in der diesjährigen Preisverleihung, welche am 10. Dezember 2021 um 2 Uhr deutscher Zeit stattfinden wird, Enthüllungen und Ankündigungen zu 40 bis 50 Videospielen anstehen. Kein Wunder also, dass die Gerüchteküche aktuell ziemlich brodelt. Jetzt geht das Gerücht rum, dass Assassin’s Creed The Ezio Collection für Nintendo Switch erscheint.

Der Twitter-Account von Direct-Feed Games sagt, dass Ubisoft die Trilogie, welche Assassin’s Creed II, Assassin’s Creed Brotherhood und Assassin’s Creed Revelations beinhaltet, für Nintendo Switch veröffentlichen möchte – was absolut fantastisch wäre!

Die Assassin’s Creed The Ezio Collection ist ein Remaster für PlayStation 4 und Xbox One. Sie bietet bessere Texturen der Charaktere und Umgebungen, stabile 30 Frames pro Sekunde, neue Beleuchtung, eine höhere Auflösung (1080p), ein klareres Bild bzw. Sicht. Ursprünglich im November 2016 erschienenen. Seht euch den Ankündigungs-Trailer an:

Zudem präsentierte Ubisoft damals auch einen Grafikvergleich zwischen der PlayStation 3- und PlayStation 4-Version von Assassin’s Creed The Ezio Collection:

Nicht ganz abwegig. Ubisoft hat bereits mehrere Ableger der Assassin’s Creed-Reihe auf Wii U und Nintendo Switch portiert. Zudem arbeitet das Unternehmen fleißig an Mario + Rabbids Sparks of Hope. Würdet ihr euch Assassin’s Creed The Ezio Collection kaufen?

Mit Assassin’s Creed III Remastered und Assassin’s Creed: The Rebel Collection gibt es bereits zwei Spiele der Serie für Nintendo Switch. Wir können gespannt sein!

Ein Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot