Lesezeit ca. 0 Minuten, 45 Sekunden

Nintendo 64

„N64 Classic Mini“ wird vom US-Händler Target beworben

Der US-Händler Target schaltet in Google derzeit eine Werbeanzeige zum „N64 Classic Mini“. Gaming INTEL hat sich das einmal genauer angeschaut und ein paar Informationen zusammengetragen.

Ihr müsst wissen, Google Adwords verfügt über Funktionen, mit denen eine Anzeige basierend auf eurer Suchanfrage dynamisch gefüllt wird. Geschäfte nutzen dies häufig um über bestimmte Schlagworte, die mit Produkten in ihrem Geschäft zusammenhängen könnten, schnell und einfach an Traffic zu gelangen. Wenn der Kunde einmal da ist, wird er schon irgendetwas ähnliches kaufen, denkt man sich.

Bei der Suche nach „N64 Classic“, taucht folgende Anzeige auf (nur aus den USA abrufbar):

N64-Nintendo-64-Classic-Mini-Target.com-Ad-Leaked-via-Google

Dabei handelt es sich um keine exakte „Füllung“ von N64 Classic und es muss irgendwo manuell eingegeben worden sein. Dies ist angesichts des Zeitpunkts dieser Anzeige sehr interessant. Ferienverkäufe stehen vor der Tür und wir warten derzeit noch auf eine zweite Nintendo Direct im November.

Falls das Nintendo Classic Mini: Nintendo 64 nun kommt, könnte Nintendo der PlayStation Classic die Stirn bieten und einige Jahre später zeigen wer die bessere Spieleauswahl besitzt!


You Might Also Like

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback
Nintendo Classic Mini: Nintendo 64 erscheint nicht mehr 2018 • Nintendo Connect

[…] es schon viele Indizien gab, dass das Nintendo Classic Mini: Nintendo 64 bald angekündigt und erscheinen wird, gab es immernoch kein offizielles Statement von Nintendo zu diesem Thema. […]

trackback
N64 Mini - Händler listet Konsole - NAT-Games

[…] Quelle: NintendoConnect […]