Metal Slug feiert in diesem Jahr seine Rückkehr mit zwei neuen Spielen

Vor etwa einem Jahr erfreute der japanische Entwickler SNK die Run’n’Gun-Fans mit der Bekanntgabe der Entwicklung eines neuen Ablegers der MetalSlug-Reihe für Konsolen. Das koreanische Tochterunternehmen SNK Interactive betätigte nun, dass die Veröffentlichung für dieses Jahr angedacht ist. Zusätzlich dazu wird es auch einen neuen Ableger für Mobil-Geräte geben.

Beide Spiele werden direkt von SNK selbst in Japan entwickelt und sind unabhängig vom MetalSlug-Smartphone-Spiel, das von TiMi Studios, einem Tochterunternehmen von Tencent, entwickelt wird. Die Arbeiten am von SNK entwickelten Mobile-Spiel sind zu etwa 80 Prozent abgeschlossen. Hierbei soll es sich um ein „2D-Side-Scrolling Karten-basiertes“ Spiel handeln, das sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte erscheinen wird.

Zum Konsolen-Ableger gibt es, neben dem geplanten Veröffentlichungszeitraum, bisher leider noch keine weiteren Informationen. Allerdings wurde nochmals bestätigt, dass es sich um einen traditionellen Side-Scrolling-Shooter im Stile früherer MetalSlug-Spiele handelt. Die Zielgruppe des Mobile-Spiels liegt laut Jeon Se-hwan, dem CEO von SNK Interactive, bei den 10- bis 20-Jährigen, während mit dem Konsolen-Ableger hauptsächlich die 30- bis 40-Jährigen angesprochen werden sollen. Die weiteren Pläne von SNK bezüglich Metal Slug sehen vor, die Marke zu stärken sowie weiter auszubauen und mehr als ein Spiel pro Jahr zu entwickeln.

Der aktuellste Ableger der Reihe für traditionelle Konsolen ist Metal Slug 7 und erschien erstmals im Jahr 2008 für den Nintendo DS. Später folgten Versionen für PlayStation Portable, Xbox 360 sowie PlayStation 4. Innerhalb der ACA-NeoGeo-Reihe wurden weitere Ableger für moderne Konsolen erneut veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot