Der Pokémon Bank-Service wird Ende März 2023 kostenlos

Soeben berichteten wir, dass Nintendo Ende März 2023 den Nintendo eShop auf Wii U und Systemen der Nintendo 3DS einstellt, wovon letztlich auch Pokémon Bank betroffen ist. The Pokémon Company äußerte sich nun jedoch dazu und hat gute Neuigkeiten zum Thema:

Ab Ende März 2023 planen wir, den Dienst für einen bestimmten Zeitraum kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Ab Ende März 2023 wird es nicht mehr möglich sein Pokémon Bank und den PokéMover aus dem Nintendo eShop der Nintendo 3DS-Familie herunterzuladen. Am selben Tag wird die Software jedoch bis auf Weiteres kostenlos und es sind keine Abo-Gebühren mehr fällig. Ab wann hier allerdings auch die kostenlose Verfügbarkeit am Ende wieder eingestellt wird ist aktuell leider nicht bekannt. Wir empfehlen daher den Umstieg auf Pokémon HOME.

‎Pokémon HOME
‎Pokémon HOME
Entwickler: The Pokemon Company
Preis: Kostenlos+
Pokémon HOME
Pokémon HOME
Entwickler: The Pokemon Company
Preis: Kostenlos

Bei Pokémon Bank handelt es sich um eine Software zum Lagern von Pokémon für den Nintendo 3DS. Sie wurde mit den beiden Hauptspielen Pokémon X und Pokémon Y eingeführt und kann ausschließlich über den Nintendo eShop bezogen werden. Die Software für die sechste und siebte Generation basiert auf dem Prinzip des Cloud Computing. Sie enthält daneben die Zusatzsoftware PokéMover, welche es ermöglicht Pokémon aus der fünften Generation, sowie aus den Virtual Console-Titeln zu übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot