New Pokémon Snap: Kostenloses Inhaltsupdate stellt neue Gebiete und weitere Pokémon vor

London, Vereinigtes Königreich, 29. Juli 2021 – Dank eines kostenlosen Inhaltsupdates für New Pokémon Snap, das für Konsolen der Nintendo Switch-Familie erhältlich ist, können Spieler ab dem 4. August neue Gebiete in der Lentil-Region erkunden und noch mehr Pokémon fotografieren.

Kostenloses Inhaltsupdate für New Pokémon Snap
In New Pokémon Snap gibt es für abenteuerlustige Fotografen bald noch mehr zu erleben. Ab dem 4. August um 03:00 Uhr (CEST) können Spieler mit einer Internetverbindung ein kostenloses Inhaltsupdate herunterladen, das wunderschöne neue Gebiete sowie 20 zusätzliche Pokémon beinhaltet.
Den neuen Trailer zu New Pokémon Snap gibt es hier zu sehen.

Drei atemberaubende neue Gebiete können erkundet werden: 

  • Verborgener Pfad (Tag/Nacht) – Auf dieser Strecke schrumpft das Neo-One auf eine winzige Größe, weshalb die Pokémon dort gigantisch erscheinen werden. Hier können Spieler sogar hören, wie die Pokémon atmen und sich fortbewegen, und sie könnten neue Verhaltensweisen von bereits bekannten Pokémon entdecken.
  • Großer Fluss (Tag/Nacht) – Der Große Fluss versorgt die gesamte Bellus-Insel mit nährstoffreichem Wasser. Spieler werden ihre Forschung auf dem Fluss selbst betreiben, also müssen sie bei ihrer Suche nach Pokémon auf Stromschnellen achten und versuchen, die Kamera ruhig zu halten, um keinen Schnappschuss zu verpassen.
  • Trockenes Ödland (Tag/Nacht) – In diesem Gebiet erforschen Spieler das Ödland der Volca-Insel, das von trockenen Wüstenwinden geplagt wird. Es zeichnet sich durch eine Vielzahl an Besonderheiten aus, die von Sümpfen, die giftige Gase ausstoßen, bis hin zu Geysiren reichen. Pokémon könnten sich unter der Erde oder zwischen den felsigen Klippen verbergen, also sollten Spieler während ihrer Erkundungen stets die Augen offen halten.

In diesen drei neuen Gebieten können zahlreiche Pokémon entdeckt werden. Spieler haben die Gelegenheit, auf bereits bekannte Pokémon der Lentil-Region zu treffen, können darüber hinaus aber auch 20 weiteren Pokémon begegnen, die es zuvor noch nicht zu sehen gab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot