Pokémon Gelb: Pikachu-Fan-Remake, inspiriert von The Touryst & Link’s Awakening

Pokebro hat ein 3D-Fan-Remake zu Pokémon Gelbe Edition: Special Pikachu Edition erstellt und das Video dazu könnt ihr auf seinem YouTube-Kanal anschauen. Dies ist kein Eins-zu-Eins-Remake, aber er ist dem Originalspiel in vielerlei Hinsicht treu geblieben.

Pokebro hat zwei Wochen damit verbracht, zu versuchen, Pokémon Gelb in 3D neu zu erstellen, und die Ergebnisse sind durchaus beeindruckend. Der Voxel-Look des Spiels tritt in die Fußstapfen von Spielen wie The Touryst. Er sagt aber auch, dass die Nintendo Switch-Version von The Legend of Zelda: Link’s Awakening als Schlüsselinspiration dient.

Mit dabei ist auch eine vereinfachte Version des “Pokémon losschicken”-Systems aus Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur, bei dem Pikachu von sich aus Kämpfe gegen wilde Pokémon auslöst und diese automatisch absolviert. Pokémon lassen sich scheinbar ähnlich fangen, wie wir es aus Pokémon-Legenden: Arceus bereits kennen.

Könntet ihr euch einen Voxel- oder Miniatur-/Diorama-Grafikstil für Pokémon vorstellen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot