Fake Nintendo Direct-Ankündigungen machen die Runde

Der @NirtendoAmerica-Twitter-Account ist zwar gesperrt worden, dennoch gibt es noch einige andere Fake-Accounts, die ebenfalls falsche Meldungen verbreiten. Seit den neuesten Gerüchten, rund um eine mögliche Januar Nintendo Direct, warten viele sehnsüchtig auf eine offizielle Ankündigung – dies wird hier leider schamlos ausgenutzt.

Dem geschulten Auge fällt auf, dass hier @NintendoAemrica steht und einen blauen Haken (Verifizierung) besitzt dieser Twitter-Nutzer ebenfalls nicht, im Gegensatz zu @NintendoAmerica. Spätestens die Beschreibung “Welcome to the (un)official Nintendo profile for gaming news!” lässt den Schwindel auffliegen. Achtet also bitte vermehrt auf solche Kleinigkeiten und lest fleißig unsere News, denn wir berichten euch unverzüglich davon, sobald Nintendo offiziell eine Nintendo Direct-Präsentation ankündigt!

https://twitter.com/NintendoAemrica/status/1081976531180650496
4 comments
    1. War der Schreibfehler jetzt beabsichtigt? Ich hoffe doch sehr, dass sich Nintendo Deutschlnad auch noch zu Wort meldet. 😀

        1. Falls ein Tweet von @NintendoED oder @NirtendoDE auftauchen sollte, bitten wir um Mithilfe auf der Community, damit wir unverzüglich darüber berichten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot