Zelda: Skyward Sword HD-Spieler melden einen Softlock-Glitch im Steinwerk

Das Ranelle-Steinwerk ist das dritte Labyrinth in The Legend of Zelda: Skyward Sword HD, welches vor vielen Jahren von Robotern und ihrer Technik betrieben wurde. Mittlerweile sind die Erbauer der Roboter verschwunden, wodurch auch die Mechanik irgendwann zusammenbrach. Mit Steinen der Zeit kann jedoch ein Teil der uralten Technologie in Gang gesetzt werden. Die meisten Räume sind allerdings von Sand überhäuft worden.

Anders als beim Game-Breaking-Bug, haben eine Reihe an Spieler:innen in den letzten lediglich einen ärgerlichen Softlock-Glitch in The Legend of Zelda: Skyward Sword HD entdeckt, der den Fortschritt im Ranelle-Steinwerk verhindert – was ja mindestens genauso blöd ist. Innerhalb der Einrichtung hat ein Abschnitt die Aufgabe eine Kiste zu bewegen, um eine Plattform zu schaffen, wodurch wir in einen höheren Bereich gelangen; aber leider stellen einige nun fest, dass die Kiste in einer ungünstigen Position stecken bleibt und nicht mehr weiter entlang des Weges verschoben werden kann.

Nicht jeder tappt in die Falle und in der Regel kann man einfach die Konsole abschalten, einen alten Spielstand wählen und dann im Ranelle-Steinwerk wie gewohnt fortfahren, ohne diesem Glitch erneut zu begegnen. Derzeit ist unklar, wieso die Kiste bei manchen Spielern stecken bleibt und wir wissen auch nicht, ob Nintendo das Problem mit einem Update beseitigen wird. Auf Reddit schrieben die Spieler:innen folgendes dazu:

Das ist mir auch passiert. Ich habe die Konsole jetzt ein paar Mal neu gestartet und einen Speicherstand neu geladen. Ich hoffe, sie beheben das, da ich jetzt diesen Softlock habe und das Spiel wirklich nicht komplett neu starten möchte.

Mir ist das Gleiche passiert. Ich habe das Spiel komplett geschlossen und als ich es [endlich] wieder in den Raum geschafft habe, war das Problem behoben.

Sobald ihr das Ranelle-Steinwerk in The Legend of Zelda: Skyward Sword HD betretet, ist es also ratsam, euren Spielstand regelmäßig zu speichern. Sollte der Glitch bei euch auftreten, schließt die Software auf eurer Nintendo Switch vollständig, ladet einen alten Spielstand und kehrt anschließend in den fraglichen Raum mit der Kiste zurück.

3 comments
    1. Mir ist bei weiterer Recherche zumindest nicht zu Ohren gekommen, dass das auch in der Wii-Version passiert wäre, ausschließen würde ich es aber nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot