Warum unterstützen nicht alle Spiele den Cloud-Speicher?

Nintendo Switch Online

Seit bekannt ist, dass nicht alle Spiele den Cloud-Speicher der Nintendo Switch unterstützen, stellte sich sicherlich jeder die Frage: warum nicht? Auf diese Frage haben unsere Kollegen von Nintendo Life eine Antwort.

Eine anonyme Quelle besagt, dass die Entwickler ein Häkchen setzen können, ob das Spiel den Cloud-Speicher unterstützen soll oder nicht, wenn sie diese an Nintendo übermitteln. Dies scheint die einzige Aktion zu sein, die Publisher tätigen müssen, Nintendo übernimmt den Rest. Somit gibt es eigentlich keinen Grund, diesen Service nicht anzunehmen.

Für ältere Spiele, die vor dem Cloud-Service veröffentlicht wurden, scheint ein Patch nötig zu sein, falls die Publisher im Nachhinein davon Gebrauch machen möchten. Wie seht ihr das? Seid auch ihr der Meinung, dass die Entwickler nichts zu verlieren haben, wenn sie dem Cloud-Service zusagen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot