Update für Animal Crossing: Pocket Camp – Neue Angler-Aktion und Verbesserungen

Gefreut haben sie sich alle, als Animal Crossing: Pocket Camp angekündigt wurde. Umso mehr freut es uns, dass Nintendo dieses Spiel so toll unterstützt und mit neuen Funktionen und Verbesserungen versorgt.

Laut dem deutschen Twitter-Account von Animal Crossing, wird bald eine Angler-Aktion starten, bei der man sich an die Salzwasserküste begeben muss. Bei der Aktion muss man wahrscheinlich am Meer angeln und kann Meer-Items erwerben. Wann die Aktion startet und endet ist noch nicht bekannt.

Dadurch, dass Nintendo gestern die Server gewartet hat, erhielt jeder 20 Blatt-Bons in seinem Briefkasten. Auch kam ein neues Update raus, welches die Gartenarbeit erleichtert und paar Verbesserungen bringt:

Nun kann man mit mehreren Pflanzen gleichzeitig interagieren und die Größe der gefangenen Tiere wird angezeigt.

Folgende Probleme wurden behoben:

  • Das Spiel schloss sich beim Auswechseln der Gäste auf deinem Zeltplatz, wenn du einen Gast wählst, der einen Extra-Item wünscht.
  • Das Spiel schloss sich, wenn du während Gerds Frühling-Flora-Aktion zum ersten Mal mit Gerd sprichst, “Nö, zeig mal!” wählst und danach in deinen Garten gehst.
  • Andere Kleinigkeiten wurden behoben.

Folgende Korrekturen wurden am Spiel vorgenommen:

  • Kleinere Anpassungen der Grafik.

Die Mario-Crossover-Aktion läuft übrigens immer noch und befindet sich in Phase eins von drei.

  • Phase 1: 10. März
  • Phase 2: 21. März
  • Phase 3: 31. März

Alle 3 Phasen enden gleichzeitig am 10. April. Während dieser Aktion könnt ihr euch viele neue Einrichtungsgegenstände und Kleidungsstücke herstellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot