Umfrage: Wie sieht für dich das perfekte Splatoon 2 eSports-Event aus?

Für Europas fähigste Splatoon 2-Spieler rückt die Stunde der Wahrheit näher: Auf der Polymanga in Montreux, einer der größten Conventions der Schweiz, treten am 30. und 31. März 16 Vierer-Teams im Rahmen der Splatoon European Championship gegeneinander an. Im vergangenen Jahr haben sie sich als Meister oder Vizemeister in ihren jeweiligen Ländern durchgesetzt. Nun kämpfen sie auf ihren eigenen Nintendo Switch- Konsolen um die Europameisterschaft. In dem wild-witzigen Farbspektakel geht es darum, möglichst große Reviere mit der eigenen Team-Farbe zu markieren. Sowohl das Halbfinale und das Finale als auch ein ganz besonderes virtuelles Begleitkonzert können via Livestream von euch verfolgt werden.

Aber auch auf der diesjährigen E3 wird ein Splatoon 2 Turnier stattfinden. Am 11. und 12. Juni treffen die besten Videospieler der Welt in diesem großen Turnier aufeinander. Es werden die Teams gegeneinander antreten, die sich zuvor in verschiedenen Ländern qualifiziert haben. Wer aus Europa an der Weltmeisterschaft in Los Angeles teilnehmen wird, entscheidet sich also Ende März bei der Splatoon European Championship in Montreux.

Da sich Splatoon immer mehr zu einem eSports-Titel mausert, möchte Nintendo in Erfahrung bringen was ihr euch als Community vom Splatoon eSports wünscht. Daher beantwortet uns gerne unten in den Kommentaren oder via Social Media auf Twitter oder Facebook die folgende Frage:

Wie sieht für dich das perfekte Splatoon 2 eSports-Event aus?

Es geht dabei vor allem darum, was ihr von Splatoon 2 als organisiertes Multiplayerspiel erwartet. Das geht von Preisgeld, über Größe oder verbundene Anlässe, bis hin zu regelmäßig stattfindenden Turnieren mit Online- oder Offline-Fokus. Hier habt ihr nun die Gelegenheit uns eure Meinung mitzuteilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot