Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge – Über eine Million verkaufte Exemplare nach nur einer Woche

Das von der Kritik gefeierte Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge wurde bereits nach einer Woche über eine Million Mal verkauft und katapultiert Fanherzen weltweit zurück in das Jahr 1987. Das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor.

Publisher Dotemu und das Entwicklungsteam von Tribute Games, haben heute in Zusammenarbeit mit Nickelodeon bekannt gegeben, dass Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge nach nur einer Woche bereits über eine Million Kopien verkauft hat.

Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge erschien für PC, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One, sowie als Teil des Xbox Game Pass und PC Game Pass. Die Turtles müssen Shredders neuesten Plan aufhalten und stellen sich dabei den Schergen des berühmten Widersachers in unterschiedlichen Umgebungen, die die bekanntesten Schauplätze und Momente der Serie wieder aufleben lassen. Viele von euch waren begeistert von der Rückkehr von Leonardo, Michelangelo, Raphael und Donatello und davon, wie sie sich in einer modernisierten Form mit ihren ganz persönlichen Moves durch New York und darüber hinaus prügeln.

TMNT: Shredder’s Revenge ist das Spiel, an dem ich träumte mitzuwirken, seit ich als Kind den original Cartoon gesehen habe und Münzen in die TMNT-Arcade-Automaten geschüttet habe. Wir sind Nickelodeon für die Gelegenheit unglaublich dankbar, eine Ära von TMNT, die das Leben von allen bei Dotemu hochgradig beeinflusst hat, ehren zu können. Wie auch unseren Freunden bei Tribute Games dafür, dass sie den klassischen Nervenkitzel der Kämpfe gegen den Foot Clan so meisterhaft in einer neuen Erfahrung eingefangen haben, die sich beim Spielen komplett frisch und aufregend anfühlt.

Cyrille Imbert, CEO von Dotemu

Tribute Games hat es sich zum Ziel gesetzt die ultimative Ehrung eines Kapitels der TMNT-Geschichte, das für uns die Welt bedeutet, zu erschaffen und es war wundervoll zuzusehen, wie der zugängliche Spaß von Beat-Em-Ups bei alteingesessenen Fans und Genre-Neulingen gleichermaßen anklang fand. Wir sind für die Unterstützung und den Zuspruch dankbar, den uns die leidenschaftliche TMNT-Community seit der Ankündigung von TMNT: Shredder’s Revenge entgegengebracht hat und wir freuen uns darauf Spielerinnen und Spielern dabei zuzusehen, wie sie Easter Eggs finden, die wir im Spiel versteckt haben, während sie großartige Combos aneinanderreihen.

Tribute Games Mitbegründer Jean-Francois Major

Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge Features:

  • Ikonische, von den 80er Jahren inspirierte Retro-Turtles-Brawler-Action auf modernen Plattformen.
  • Lokaler und Online-Koop für bis zu sechs Spielerinnen und Spieler, mit April O’Neils und Casey Jones‘ TMNT-Beat-em-up-Debüt.
  • Auf jeden Charakter zugeschnittene Attribute, Bewegungen und Animationen, die die jeweilige Persönlichkeit widerspiegeln und einen einzigartigen Vorteil im Kampf verschaffen.
  • Wunderschöne Pixel-Renderings von typischen Schauplätzen wie Dimension X, Coney Island und mehr.
  • Absolut fetziger OST, komponiert von Tee Lopes, mit den Kulturikonen Ghostface Killah und Raekwon, sowie einer speziellen version des TMNT-Titelsongs von Mike Patton von Faith No More.
  • Fachmännisch ausgearbeitetes Plattform-Brawler-Gameplay von den Teams hinter Streets of Rage 4 und Panzer Paladin.
  • Neu aufgenommene Sprachaufnahmen des ursprünglichen Turtles-Lineups. Cam Clarke kehrt als Leonardo zurück, Townsend Coleman als Michelangelo, Barry Gordon als Donatello und Rob Paulsen als Raphael.
  • Hoher Wiederspielwert durch die Herausforderung, alle sieben Charaktere zu meistern – und ein Gameplay, das jeden neuen Durchlauf zu einem intensiven Erlebnis macht.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot