Tales of Vesperia: Definitive Premium Edition – in Kürze vorbestellbar

Die Tales of Vesperia: Definitive Edition erscheint in Europa am 11. Januar 2019 in einer Standard- und einer Steelbook-Edition (wir berichteten). Darüber hinaus soll es auch eine limitierte Premium Edition exklusiv bei Amazon geben – wie uns Bandai Namco Entertainment über eine Pressemitteilung verriet.

Das Premium Edition-Paket enthält eine Kopie des Spiels, vier CDs mit dem Soundtrack, ein Artbook, ein Sammelkartenset, ein Pin-Set, ein Chibi-Chara-Sticker-Set und ein Repede Metalcase. Fans der Serie können die limitierte Premium Edition des Spiels in Kürze auf Amazon.de vorbestellen.

Die Tales of Vesperia: Definitive Edition enthält hochskalierte Bildschirmauflösungen, Charaktere, Events und Kostüme, die außerhalb Japans nie veröffentlicht wurden. Dazu kommen zwei neue spielbare Gruppenmitglieder: Flynn Scifo, Rivale und gleichzeitig bester Freund der Hauptfigur, und Patty Fleur, eine junge Piratin, die nach ihren verlorenen Erinnerungen sucht.

In den Kämpfen kommt eine spezielle Version des Linear-Motion-Battle-Systems der TALES OF-Reihe zum Einsatz. Spieler steuern ein einzelnes Gruppenmitglied im Echtzeitkampf, während die anderen drei Gruppenmitglieder durch einen benutzerdefinierten Satz von KI-Befehlen gesteuert werden. Während der Schlachten ist es jederzeit möglich, zwischen den vier Charakteren zu wechseln und physische Angriffe, magische Artes oder sogar mächtige mystische Artes auszuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot