Square Enix sichert sich den Ausdruck “HD-2D”

Letztes Jahr erschien der Exklusivtitel Octopath Traveler für Nintendo Switch und wurde von der Fachpresse für den einzigartigen Grafikstil gelobt. Scheinbar hat Square Enix aber nun mehr Titel in Planung, die diesen Stil verwenden werden.

Laut Gematsu hat sich Square Enix in Europa die Ausdrücke “HD-2D” und “HD2D” schützen lassen. Zuerst wurde der Begriff vom japanischen Entwickler selber verwendet, um den Grafikstil von Octopath Traveler zu beschreiben. Scheinbar hat die Rollenspiel-Schmiede nun aber mehr mit “HD-2D” vor. Vielleicht erwartet uns ja ein Remake von einem alten Final Fantasy-Teil wie zum Beispiel Final Fantasy VI. Falls bald eine Nintendo Direct ansteht, könnten wir eventuell dort etwas von Square Enix erfahren. Es ist natürlich auch möglich, dass der neue Titel der Bravely Default Entwickler diesen Stil verwenden wird.

Die Engine in Aktion

Welche Spiele würdet ihr in diesem Grafikstil gerne sehen? Erwartet uns vielleicht auch ein Nachfolger zu Bravely Default oder Octopath Traveler?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot