Pokéball los – Game Freak auf Mitarbeiter-Jagd

Game Freak, das Entwicklerstudio hinter der beliebten Pokémon-Reihe, arbeitet derzeit an den beiden Erweiterungen von Pokémon Schwert und Schild. Scheinbar plant das Team noch viel mehr, denn sie haben eine Stellenausschreibung online geschaltet.

Dabei wird nicht nur eine bestimmte Rolle gesucht, sondern Entwickler in verschiedenen Bereichen. Programmierer, 3D- Grafikdesigner, Planer, technical artists und Personalverwalter. Dabei werden Interessierte in zwei Online-Gesprächen interviewt. Die erste Gesprächswelle findet zwischen dem 21. und 23. Mai statt und die zweite wird zwischen dem 4. und 6. Juni stattfinden. Solltet ihr an einer der Stellen interessiert sein, könnt ihr euch hier bewerben.

Denkt ihr, wir werden dadurch öfter mit Spielen von Game Freak rechnen können? Seid ihr mit dem Output von Game Freak zufrieden?

2 comments
  1. Ich würde mich freuen, wenn Game Freak seltener Pokemon-Spiele rausschickt und diese dafür eine bessere Qualität mitgeben. Wie wird es bei Sambzockt so schön gezeigt, dass man nicht alle Türe in Pokemon nutzen kann und dann noch alle Wohnungen gleich aussehen, dass hat es nicht mal in der guten alten 8-Bit Zeit gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot