Crash Bandicoot 4: It’s About Time wurde eventuell auf Juni verschoben [Update]

Update: Crash Bandicoot 4: It’s About Time erscheint wie angekündigt digital am 12. März 2021 und etwas später dann auch auf dem PC. Was allerdings mit der physischen Retail-Version ist, konnten wir bisher nicht in Erfahrung bringen, abseits der von gameware.at angekündigten Verschiebung.


Nach vielen Spekulationen hat Activision Anfang Februar angekündigt, dass Crash Bandicoot 4: It’s About Time auch für Nintendo Switch erscheinen wird. Genauer gesagt am 12. März 2021 – neben den Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X|S. Ebenso wird später noch eine PC-Version folgen. Nun wundern sich einige allerdings, weshalb man das Spiel bislang nirgends vorbestellen kann und offenbar ist eine Verschiebung der Grund.

Eine Leserin wurde via E-Mail von gameware.at in Kenntnis gesetzt, dass der Publisher (also Activision) den Online-Shop informiert habe, der Release von Crash Bandicoot 4: It’s About Time würde sich bis zum 30. Juni 2021 verzögern. Sie haben das neue Veröffentlichungsdatum auch bereits im System hinterlegt, während Nintendo noch am 12. März 2021 festhält.

Aktuell können wir die Verschiebung von Crash Bandicoot 4: It’s About Time noch nicht bestätigen, haben aber bei der PR-Agentur von Activision nachgefragt und um eine kurze Stellungnahme gebeten, damit hier bald Klarheit herrscht. Habt ihr ähnliche Mails von anderen Versandhäusern erhalten? Lasst es uns unten in den Kommentaren wissen!

2 comments
  1. Das Beantowrtet die Frage warum ich es immer noch nicht Vorbestellen kann, aber wie kann man Im Februar So Sicher sein dass das Spiel schon nächsten Monat erscheint, und kurz vor dem Release nichts sagen das man es Verschiebt, falls es sich verschiebt :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot