Nintendo stellt den Verkauf von Spiele-Downloadcodes in Europa ein

Nintendo stoppt den Verkauf von Downloadcodes für digitale Spiele bei europäischen Einzelhändlern, weshalb der Nintendo eShop nun die letzte verbleibende – und nicht unbedingt günstige – Option bleibt.

Seit einigen Jahren haben Nintendo-Fans verschiedene Möglichkeiten, ihre Lieblingsspiele zu kaufen – egal ob in physischer Version, aus dem Nintendo eShop oder sogar als digitaler Downloadcode – häufig etwas günstiger – beim Einzelhändler oder Online-Shop des Vertrauens. Letzteres wird in Europa leider nicht mehr verfügbar sein. Nintendo hat die Entscheidung, die Verfügbarkeit von Downloadcodes für eigens vertriebene Titel zu beenden, in einer Erklärung gegenüber Nintendo Life bestätigt:

Nach sorgfältiger Prüfung der Entwicklungen des europäischen Marktes in den letzten Jahren, hat Nintendo beschlossen, die Verfügbarkeit von Downloadcodes für seine selbst veröffentlichte Software über Einzelhändler mit Wirkung zum 1. Juli 2020 einzustellen.

Kunden können weiterhin Nintendo eShop-Guthaben, Nintendo Switch Online-Mitgliedschaften und Zusatzinhalte wie den Erweiterungspass für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bei Einzelhändlern in ganz Europa erwerben. Downloadcodes für Nintendo Switch-Software von anderen Herausgebern sind ebenfalls weiterhin verfügbar.

Wir suchen ständig nach neuen Wegen und werden weiterhin an neuen Methoden arbeiten, um Nintendo eShop-Inhalte so vielen Spielern wie möglich zugänglich zu machen.

Downloadcodes von Drittanbietern und andere Produkte, wie DLCs, Erweiterungspässe und Nintendo Switch Online-Mitgliedschaften werden demnach weiterhin verfügbar sein, ihr könnt allerdings keine günstigeren Codes mehr für Vollpreisspiele wie Animal Crossing: New Horizons, The Legend of Zelda: Breath of the Wild oder Mario Kart 8 Deluxe erwerben. Wir haben bislang immer sehr gerne bei unserem Partner Gamesrocket* vorbeigeschaut, um dort das ein oder andere Spiel günstiger abzugreifen.

*Als Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet, Gamesrocket, Awin und dem MediaMarkt/Saturn-Partnerprogramm, erhält Nintendo Connect bei einer Bestellung über einen der oben genannten Links, eine kleine Provision. Für euch entstehen dabei keinerlei Zusatzkosten, die Produkte können mit „Abholung im Markt“ bestellt werden und es gilt auch weiterhin die Vorbesteller-Preisgarantie der Versandhäuser.

2 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot