Nintendo NX Logo & Ladebildschirm wurden enthüllt

Am 17. März 2015 wurde die Nintendo Switch (damals noch unter dem Codenamen „NX“) erstmals angekündigt. Eineinhalb Jahre später, am 20. Oktober 2016, wurde die Nintendo Switch offiziell in einem von Nintendo unkommentierten Vorschau-Trailer erstmals der Öffentlichkeit gezeigt. Eine ausführliche Vorstellung fand am 13. Januar 2017 statt, in der auf Hardware, Spiele, Preis und Veröffentlichung genauer eingegangen wurde.

Am 3. März 2017 erschien schließlich die Nintendo Switch in Europa, Australien, Nordamerika und Asien zeitgleich mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild, auf dessen Nachfolger, The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom, wir derzeit warten.

Spulen wir ein paar Jahre vor. Ein Mario Kart 8 Deluxe-Prototyp hat offenbar seinen Weg ins Internet gefunden und damit jüngst den Start- und Ladebildschirm von Nintendo NX enthüllt – erstmals außerhalb von Nintendo. Das frühe Logo und die Ladeanimation wurden intern während der Entwicklung der Konsole genutzt und sind nun auch öffentlich bekannt.

Der Stand des Prototypen von Mario Kart 8 Deluxe liegt laut diesem Tweet beim 18. Oktober 2016 und enthält neben einigen Debug-Funktionen, auch die oben zu sehende Startanimation der damals noch unter “Nintendo NX” bekannten Konsole, die intern verwendet wurde und wohl nie für die Öffentlichkeit bestimmt war.

Das Nintendo Switch-Logo gefällt mir auf jeden Fall besser! Was denkt ihr?

8 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  1. ich bin ja dafür, dass NX die Kurzform für die Switch sein sollte, so wie es NDS, SNES usw gab
    hab das glaube auch auf irgend einer Website gesehen, dass die die Switch mit NX abgekürzt haben

    1. In wie fern soll das Clickbait sein? Wer die Berichterstattung damals verfolgt hat, der weiß was die Nintendo NX war bzw. heute ist, weshalb der Titel mehr als korrekt ist. Und alle anderen erfahren halt eben jetzt etwas darüber.

      1. Weil es definitiv mehr Leute gibt die auf eine neue Generation warten als jemand der weiß was die NX war, wär ja nicht so als ob man das in der Überschrift hätte klar machen können.

        1. Okay… das war dann aber wohl auch einfach nur eine falsche Erwartungshaltung. Wäre es eine neue Generation, dann hätte ich das auch entsprechend ziemlich eindeutig in den Titel geschrieben. Zudem hätte man dann ebenso von sehr vielen Seiten entsprechende Ankündigungen gelesen. Das wäre ja ein großer Deal!

          1. Moin, ich bin Webentwickler bei einem namenhaften Unternehmen in Deutschland und beschäftige mich selber mit Webinterfaces und UX. Vor allem geht es dabei darum Oberflächen so zu bauen, dass Nutzer*innen aus der Intuition heraus die richtige Entscheidung beim Bedienen von Oberflächen treffen.

            Tatsächlich hat Kevin recht: Nekonyo ist mit einer “falschen” Erwartungshaltung heran gegangen. Allerdings nicht, weil er/sie zu unwissend ist.
            Sondern weil die Kombination aus Titel und Titelbild eine mögliche Enthüllung eines neuen Switch-Prototypen suggeriert. Benutzer nehmen in der Regel den Inhalt in einer bestimmten Reihenfolge auf. In diesem Fall: zuerst das Bild und dann den Titel.

            Wer die Nachrichten rund um den Switch-Hype verfolgt weiß, dass alle aktuell genau darauf geiern, dass eine neue Konsolengeneration “enthüllt” wird.

            Du konfrontierst also User auf bspw. Google News mit einem Bild von einer Konsole, die so nicht von Nintendo released wurde. Dabei geht es in diesem Artikel nicht um diese Konsole sondern um einen Ladebildschirm und Logo

            Dazu die Schlagworte “Nintendo NX” und “Enthüllung” triggern bei vielen die Assoziation zwischen der unbekannten Konsole aus dem Titelbild und diesen Schlagworten.
            Dabei muss ein User nicht unbedingt wissen, dass “NX” ein Prototypname von der aktuellen Switch ist. Man könnte genauso vermuten, dass eine zweite Generation unter dem selben Namen entwickelt wird. Fakt ist: die Prototypenbezeichnung von früher ist nichts womit sich viele Menschen aktuell im Kontext mit der Switch beschäftigen.
            Daher ist es natürlich klug auf den User zu zeigen und zu sagen “hättest du Mal richtig gelesen” ohne sich auf das irreführende Titelbild zu beziehen.
            Zumal die potentiellen Einnahmen durch Werbeanzeigen schon generiert wurden. Was auch sichergestellt wurde durch die Erklärung vom Anfang des Artikels, die der User erst lesen muss bis er am Ende merkt, dass es um einen alten Ladebildschirm und Logo aus der Prototypenzeit der Switch geht.

            Der Autor trägt die Verantwortung für die Gestaltung und Präsentation von Webinhalten. Und damit kommt auch die Verantwortung Banner und Titel so aufzubereiten, dass sie den eigentlichen Inhalt korrekt abbilden. Auch bei Suchmaschinen.

            Sofern du Kevin, damit Umsatz generrierst und es nicht ehrenamtlich machst oder aus Spaß, ist davon auszugehen, dass es hier um rein wirtschaftliche Interessen geht und nicht Nutzer*innen mit hochwertigen und relevanten Inhalten zu versorgen.

            Dann auch noch Kritik an einem offensichtlich nicht gut ausgearbeiteten Beitrag abzuschmettern ist unprofessionell, egal ob es einen Anspruch an Qualität gibt. Wenn man’s richtig machen will macht man es dem Kunden bequem da zu bleiben und vergrault sie nicht mit einer unprofessionellen Redaktion. So kann man nämlich auch den Beruf des Redakteurs in den Dreck ziehen.

          2. Mir war nicht bekannt, dass “alle aktuell genau darauf geiern, dass eine neue Konsolengeneration “enthüllt” wird.” Und schon gar nicht im November – so kurz vor dem Weihnachtsgeschäft. Das wäre seitens Nintendo ja absolut dämlich. Und das Bild stammt aus 2015, lange bevor die Nintendo Switch überhaupt ein Ding war. Mag sein, dass das nun falsche Hoffnungen oder Erwartungen beim geneigten Leser weckt, allerdings hätte ein Bild des NX-Logos genauso irreführend gewirkt. Zumindest solange wie man nicht weiß worum es sich beim ‘Nintendo NX’ handelt. Was wäre deiner Meinung nach also das geeignete Vorschaubild?

            Wichtig ist nur, dass ich einen ganz anderen Titel gewählt hätte, gäbe es eine tatsächlich offizielle Ankündigung einer neuen Nintendo-Konsole. Den aktuellen Titel fänd ich da völlig abwegig und wäre mir niemals in den Sinn gekommen, wenn es sich bei dieser News um eine Enthüllung zum Nintendo Switch-Nachfolger handeln würde. Zumal sicherlich deutlich mehr Webseiten das Thema aufgegriffen hätten.

          3. Ja, man KANN hier etwas missverstehen, den Punkt gebe ich euch. Auf der anderen Seite werde ich aber auch mit dem Vorwurf von absichtlichem Clickbait konfrontiert und ich soll möglicherweise auch noch Profit aus der Sache zu schlagen. Dabei habe ich aus keiner bösen Absicht heraus gehandelt und diese Website hier trägt sch auch nicht. Wir müssten also damit anfangen absichtlich falsche Titel und Bilder zu verwenden, damit hier jemand mit Gewinn nach Hause geht. Das gab es nie (absichtlich) und wird es auch in Zukunft nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot