Neue Details zum Grandia I & Grandia II HD Remaster

Zur Gamescom 2018 wurde von GungHo ein Remaster von Grandia I und Grandia II angekündigt. Nun hat das Unternehmen weitere Details zu dem Remaster bekannt gegeben.

Unsere Kollegen bei Gameinformer haben die Entwickler direkt besucht und haben einige wertvolle Details in Erfahrung bringen können. So wird zum Beispiel eine duale Tonspur vorhanden sein, also eine englische und japanische Tonspur als auch Unterstützung für beide Sprachen im Spiel als Untertitel. Auch gibt es viele technische Anpassungen. Hier mal eine Liste der Beiden Spiele für euch:

Grandia I:

  • Verbessertes Spieler-Interface, Sprites und Texturen
  • Orginale Videosequenzen werden optisch überarbeitet
  • Breitbild-Support
  • Kantenglättung, Blooming, Normal Mapping und Blur-Effekte
  • Japanische und englische Untertitel/Sprachausgabe
  • Spielanleitung digital verfügbar
  • Quellcode der PS1 und Sega Saturn-Version
  • Neu belegbare Steuerung

Grandia II:

  • Spielanleitung digital verfügbar
  • Quellcode von Grandia II Anniversary Edition, welche auf dem Quellcode des Sega Dreamcast basiert
  • Zum Titel zurückkehren wird möglich sein
  • Japanische Untertitel verfügbar

Grandia I & Grandia II HD Remastered wird in Europa und den USA noch dieses Jahr im Winter erscheinen. Grandia I war ursprünglich komplett auch mit deutschen Untertiteln erhältlich, jedoch hat GungHo erwähnt, dass sie weiterhin an Features arbeiten und diese Liste nicht vollständig sei.

Was haltet ihr von diesen Anpassungen? Haltet ihr eine duale Tonspur für sinnvoll? Habt ihr vor, erneut in die Abenteuer von Justin und Ryudo zu stürzen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot