Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm 4 Road to Boruto stürmt auf Nintendo Switch

Im April 2018 erschien die Spiele-Trilogie für eine der zu der Zeit erfolgreichsten Animeserien der Welt für Nintendo Switch. Zugegeben mit etwas Verspätung als auf anderen Plattformen, doch so konnten auch Nintendo-Spieler in den Genuss der Reihe kommen. Und erstmal konnte man sogar unterwegs spielen. Dann wurde es lange still um die Reihe, einen vierten Teil gab es bereits seit 2016. Doch eine Ankündigung für Nintendo Switch erfolgte nicht.

Es ging einige Zeit ins Land (etwa ein Jahr um genau zu sein) und Bandai Namco entschied sich, der Trilogie auch für Nintendo Switch einen Retail-Release zu geben. Leider lag der Box nur ein Code bei. Und wieder wurde es still, bis heute:

Auf ihrem offiziellen YouTube-Kanal hat Nintendo of America endlich bekannt gegeben, dass Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm 4 auch für Nintendo Switch erscheinen wird. Und wie auch schon die Trilogie wird der vierte Teil in vollem Umfang (d.h. alle DLC werden enthalten sein) erscheinen. Zusätzlich gibt es als kleines Schmankerl noch ein paar neue Kämpfer obendrauf (die aber zweifelsfrei auch als DLC für die anderen Versionen erscheinen werden).

Bis zum Release des Spiels müssen wir uns leider noch ein wenig gedulden, denn es erscheint leider erst nächstes Jahr, am 24. April 2020 – und somit fast genau 2 Jahre nach der Trilogie. Dann können wir uns endlich mit Naruto in die letzte Schlacht um die Shinobi-Welt stürzen und anschließend mit seinem Sohn Boruto die Welt nach dem 4. Shinobi-Weltkrieg erkunden.

Freut ihr euch bereits auf das Spiel? Wer ist euer Lieblingscharakter in Naruto?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot