Mysteriöses Pokémon deutet auf Indien als 9. Pokémon-Generation hin

Rund um die Pokémon-Welt ranken viele Mythen und Geheimnisse. Besonders herausstechend hierbei sind offenbar die Mysteriösen Pokémon, die nie so richtig zu ihrer Generation passen und eines als Werbemittel für die Filme dienen, wie etwa Zarude.

Dass Mew sich niemals unter dem Truck in der ersten Generation befand, lassen wir jetzt mal außen vor und konzentrieren uns auf die Nachfolge-Generation von Pokémon Schwert und Pokémon Schild, welche bereits 2022 oder allerspätestens 2023 erscheinen könnte.

In dieser Theorie geht es jedoch um Mysteriöse Pokémon und was sie uns über kommende Pokémon-Spiele verraten. Die Theorie – welche wir uns nicht selbst ausgedacht haben – besagt, dass jedes Mysteriöse Pokémon das nächste Spiel anteasert. Die Mystischen Pokémon einer Generation deuten lau der Theorie immer schon auf die nächste Generation und das zugehörige Setting hin. Das klingt auch durchaus überzeugend, wenn wir uns die letzten Generationen und Mysteriösen Pokémon ansehen:

  • 3. Pokémon-Generation: Jirachi und Deoxys
    • Man sagt, Jirachi erwache alle 1.000 Jahre für sieben Tage und besitze die Macht, jeden Wunsch zu erfüllen. Und Deoxys ist ein Außerirdischer. Damit wurden also Zeit und Raum angedeutet, was uns zu Dialga und Palkia in Pokémon Diamant und Pokémon Perl führt. Machen wir mal einen Sprung nach vorne »
  • 6. Pokémon-Generation: Hoopa, Diancie und Volcanion
    • Hoopa manipuliert Raum und Zeit, um Portale zu erschaffen, die Kreaturen aus anderen Realitäten erscheinen lassen – ähnlich der Wurmloch-Geschichte und den Ultrabestien aus der 7. Generation von Pokémon Sonne und Pokémon Mond. Diancie ist im Grunde ein großer Kristall und könnte möglicherweise Z-Kristalle vorhersagen, während Volcanion zu den vulkanischen Inseln der Alola-Region passt.
  • 7. Pokémon-Generation: Magearna, Meltan und Melmetal
    • Schrauben und Muttern, die augenscheinlich das Design der Galar-Region repräsentieren sollen, das auf dem England der Industriellen Revolution beruht.

Doch was bedeutet all das nun für die 9. Generation von Pokémon? Das einzige Mysteriöse Pokémon der 8. Generation ist Zarude. Verrät uns der große Affe also gegebenenfalls etwas über die nächste Pokémon-Region? Pokémon-Fans rund um den Globus glauben fest daran, dass die nächste Pokémon-Generation in Indien angesiedelt sein könnte. Das Armband von Zarude sieht schon ziemlich stark nach Indischem Schmuck aus und Zarude selbst dürfte auf Tieren wie dem Bartaffen, anderen Makaken oder Gibbons basieren. Diese sind allesamt ebenfalls in Indien oder sind zumindest in der Nähe heimisch.

Pokémon-Insider Eclipse zeigt ein Bild auf Twitter, das den Berg Kailash zeigt. Kailash, Kailas oder auch Gang Rinpoche genannt, ist ein überragender Berg im Gangdisê-Gebirge, dem westlichen Teil der Gebirgszüge des Transhimalaya im Autonomen Gebiet Tibet der Volksrepublik China. Er steht also nicht direkt in Indien, sondern im angrenzenden Tibet.

Das getwitterte Bild könnte also eine ganze Menge verschiedener Bedeutungen haben, laut Eclipse, und nicht nur auf das Setting in Indien oder Tibet hindeuten. Wenn wir nun zu Zarude zurückkehren, fallen uns gewisse Ähnlichkeiten mit Filmen wir Tarzan oder Das Dschungelbuch auf. Das Dschungelbuch ist eine Sammlung von Erzählungen und Gedichten des britischen Autors Rudyard Kipling. Es spielt im Dschungel Indiens – genauer gesagt in Seoni im Zentrum des Landes. Abgesehen vom grassierenden Imperialismus und den Missverständnissen der Region passt diese britische Verbindung auch in die Zeit von Pokémon Schwert und Pokémon Schild. Während der industriellen Revolution, die der Vorsitzende Rose so verzweifelt zu stoppen versuchte, baute Großbritannien sein Imperium aus und kolonisierte Länder wie Indien. Schade, dass Patinaraja kein Mysteriöses Pokémon ist, denn es würde auch sehr gut nach Indien passen.

Wenn diese Theorie stimmt, wäre die 9. Pokémon-Genration in einer großen und vielfältigen Region angesiedelt; Indien ist immerhin dreimal so groß wie Frankreich (Kalos). Die Größe Indiens bedeutet, dass es eine Vielzahl von Klimazonen und Lebensräumen geben könnte, von Wäldern und Bergen im Norden bis hin zu tropischen und fast äquatorialen Klimazonen im Süden. Könnt ihr euch eine Pokémon-Region vorstellen, die auf Indien basiert oder wird es endlich mal Zeit, dass auch Deutschland in der Welt der Pokémon aufgegriffen wird?

2 comments
  1. Dieses Jahr gab es kein Neuen Pokemon Movie in Japan, (wahrscheinlich wegen Pandemie), wer weiß welches (DLC)-Pokemon noch geplant war.

    Dann hoffe ich in der 9. Generation auf ein Adler oder Bär(-lin) Pokémon, das bestätigt dann Deutschland für Gen 10 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot