Mario Strikers: Battle League Football Update (Version 1.1.0) – Welle 1 mit Shy Guy, Daisy & der Wüstenruine

Das erste kostenlose Update für Mario Strikers: Battle League Football auf Version 1.1.0 ist erschienen und bringt ein paar bekannte Gesichter ins Spiel. Bereits im Vorfeld der Veröffentlichung wurde von Nintendo angekündigt, dass Mario Strikers: Battle League Football kostenlos mit weiteren Inhalten und Charakteren erweitert wird.

In Welle 1 dürft ihr euch auf Daisy und Shy Guy als neue Spielcharaktere freuen! Daisy ist eine Spielmacherin, die schwer zu stoppen ist, während Shy Guy von Nintendo dank seiner ausgewogenen Werte als “echter Tausendsassa” beschrieben wird. Neu ist auch die Ritterausrüstung, welche euren Spielern höhere Kraft- und Schuss-Werte verpasst. Darüber hinaus erwartet euch die Wüstenruine, in der ihr Spiele austragen oder sie im Strikers-Club als Club-Stadion verwenden könnt. Zu guter Letzt wurden diese Funktionen hinzugefügt:

  • Die Anzahl der Elemente, die im Benachrichtigungs-Ticker im Strikers Club angezeigt werden können, wurde erhöht.
  • Bei der Auswahl von „Zufällig“ auf dem Charakterauswahlbildschirm wird die Ausrüstungsversion des Charakters ausgewählt (falls vorhanden).

Allgemein

  • Die Wahrscheinlichkeit, bei einem schwachen Schuss aus der Ferne ein Tor zu erzielen, wurde verringert.
  • Die Wahrscheinlichkeit, dass Sterne erscheinen, wenn ihr verliert, wurde verringert.
  • Das CPU-Verhalten und die gegnerische Teamzusammensetzung in Pokalkämpfen wurde überarbeitet.
  • Dem Ball wurde eine sichtbare Spur hinzugefügt, wenn er nicht aktiv im Ballbesitz ist, wodurch er leichter zu sehen ist.
  • Die Spielernummern sind beim Online-Spielen leichter zu erkennen.
  • Behebung eines Problems beim Spielen als Waluigi und Verwenden eines Hyperschusses, bei dem der Ball einen Torpfosten treffen und nicht hineingehen konnte.
  • Es wurden mehrere andere Anpassungen an der Spielbalance vorgenommen und mehrere andere Probleme behoben, um das Spielerlebnis zu verbessern. So wurde unter anderem der kuriose Waluigi-Glitch, der den Torwart außer Gefecht setzte, behoben.

Zwei weitere kostenlose Updates – mit neuen Spielern, Stadien und Ausrüstung im Gepäck – werden 2022 auch noch für Mario Strikers: Battle League Football erscheinen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot