Glitch-Jäger: Magnetisches Chaos erscheint am 23. Mai

Glitch-Jäger: Magnetisches Chaos erscheint am 23. Mai 2023 für Nintendo Switch, den PC via Steam, PlayStation 4 sowie die PlayStation 5 via Abwärtskompatibilität via Skybound Games. In dem spaßigen und total verrückten Shooter Glitch-Jäger können sich Spielende alleine oder im Koop-Modus der Bedrohung durch gemeine Computerviren stellen und so die virtuelle Welt retten. Entwickelt wurde der Titel von dem in Tokio ansässigen Studio Toylogic, das sich durch ihre Unterstützung bei der Entwicklung von Projekten wie NieR Replicant ver.1.22474487139… und Dragon Quest XI in der Nintendo 3DS-Version einen Namen gemacht haben.

In der weit entfernten Zukunft werden das Internet und seine künstlichen Intelligenzen von mysteriösen Viren attackiert. Jetzt liegt es an einem Team aus Glitch-Jäger:innen zu verhindern, dass jede KI in der virtuellen Welt infiziert wird. In Glitch-Jäger können sich Spielende auf folgende Inhalte freuen:

  • Allein oder gemeinsam mit bis zu drei Freunden die Viren in erfindungsreichen Leveln auslöschen. Egal ob in einer Metropole oder in einem brodelnden Vulkan, Spielende treten gemeinsam mit ihrem Team und speziellen, magnetischen Fähigkeiten sowie einem Arsenal an freischaltbaren Waffen gegen die hartnäckigsten Bugs der Onlinewelt an.
  • 1-4 Spielende oder gemeinsam mit Bots. Spielende können sich zusammenklicken, gegenseitig abstoßen, das magnetische Momentum und viele weitere Möglichkeiten nutzen! Jede Aktion kann einen Einfluss auf die Teammitglieder haben. Spaßiges Chaos garantiert!
  • Ein Kampf gegen die schlimmsten Feinde des Internets in einer verrückten Onlinewelt, die aus den Fugen geraten ist! Vom Social-Media-Wald zur Tube City, die wilde Onlinewelt von Glitch-Jäger ist in einem absurden und definitiv übertriebenen visuellen Stil gehalten, der 2D in 3D transformiert.
  • Spielende beseitigen die größten Bedrohungen des Internet in einfallsreichen Leveln, die selbst die besten Teams vor eine Herausforderung stellen. Doch auch diese sind keine Gegner für das freischaltbare Arsenal der KI-Betreiberin Ana!
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot