Fans toter Sony Konsole lachen über die OLED Switch

Die PlayStation Vita-Besitzer, die damals ein Modell mit OLED-Display besaßen, schmunzeln über die gestrige Ankündigung der neuen Nintendo Switch (OLED-Modell). Der tote Sony Handheld ist bei Twitter plötzlich in den Trends und ein paar Sticheleien sind auch dabei.

Ab 2014 wurde ein überarbeitetes Modell der PS Vita (die PCH-2000-Revision) verkauft, das auch als PS Vita Slim bezeichnet wird. Es besitzt dieselbe Größe wie die originale PS Vita, ist aber dünner und leichter als das alte Modell und das Gehäuse ist etwas abgerundeter als vorher. Der OLED-Bildschirm wurde durch einen kostengünstigeren LCD-Bildschirm ersetzt.

Chrisseh schrieb auf Twitter: “Verzeiht mir, wenn mich die Switch OLED nicht beeindruckt, aber die PS Vita, die ich vor 9 Jahren gekauft habe, hatte bereits ein OLED-Display.

Hollie Bennett sagt: “Bei all dem Gerede über OLED- und Handheld-Konsolen vermisse ich meine PS Vita. Sie hatte nicht nur jede Menge Spiele und eine großartige Akkulaufzeit, sondern war auch sehr stabil! Früher habe ich sie unbekümmert in meine Handtasche geworfen und hatte sie stets dabei!”

RevSPRTN ist der Meinung “die PS Vita hatte seit dem ersten Tag bessere Grafik, Formfaktor, Spiele und Display als die Nintendo Switch” und Dotaku wünscht sich “Sony würde es nochmal mit einem Handheld versuchen”. Laut ihm war die “Vita grundsätzlich besser als die Switch, hatte nur schlechten Support” und er habe seine Vita geliebt.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Als Problemursache der schwächelnden PS Vita galt unter Analysten das Fehlen prestigeträchtiger Spiele für die Plattform. Die wiederum wurden gar nicht erst produziert, weil sich das Gerät deutlich unter den Erwartungen verkauft hat. Problematisch waren auch die proprietären Memory Cards. Die Speichererweiterungen waren einfach zu teuer.

Nintendo Switch (OLED-Modell) erscheint am 8. Oktober 2021 und kostet 349,99 US-Dollar (vermutlich 349,99 Euro oder etwas mehr). Wir halten euch darüber auf dem Laufenden. Jetzt seid ihr gefragt: Schreibt uns gerne eure Meinung unten in die Kommentare!

One comment
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot