Dieses Halloween klopft The Stranger an – neuer kostenlos freischaltbarer Charakter für Infernax

Das hochgelobte Indie-Splatterfest Infernax von The Arcade Crew und Berzerk Studio bekommt morgen einen neuen spielbaren Charakter, komplett mit einer vom Retro-Horror inspirierten Eishockeymaske. Wir stellen vor: The Stranger, ein tödlicher Gegner, bewaffnet mit einer Schrotflinte und einer Vielzahl von stumpfen Gegenständen, die in der Lage sind, extrem befriedigende Mengen an Blut zu produzieren, während man seine Feinde damit ausschaltet. The Stranger kann sofort freigeschaltet werden, indem man einen neuen Spielstand auf SteamNintendo SwitchXbox Series X|SXbox One oder auf PlayStation 4 startet. Infernax ist als Download im Nintendo eShop für 19,99 Euro erhältlich.

Infernax, das Anfang des Jahres auf den Markt kam, hat für die Nintendo Switch-Version derzeit eine Wertung von 84/100 auf Metacritic und wurde von Fans und Medien gleichermaßen für sein herausforderndes Gameplay, die solide Spielmechanik und die gelungene 8-Bit-Nostalgie der alten Schule gelobt.

Im klassischen Stil der NES-Ära, den wir alle kennen und lieben, begibt man sich auf eine blutige Reise, nachdem man aus der Schlacht zurückgekehrt ist und die eigene Heimat von einer bösen Macht verwüstet vorgefunden hat. Diese gilt es zu besiegen, wenn man das darbende Volk vor dem Terror und der Dunkelheit retten will, die es in der Abwesenheit des Helden überfallen haben.  

Dämonentöterinnen und -töter, die ihren Streitkolben gegen etwas mehr Feuerkraft eintauschen wollen, können The Stranger freischalten, indem sie den Charakter einer neuen Speicherdatei “stranger” nennen. Dann setzt der altbackene Held eine neumodische Hockeymaske auf, stellt sich den Schrecken und verwandelt sie hoffentlich mit der Schrotflinte und/oder dem treuen Baseballschläger in einen blutigen Brei. The Stranger ist mit einer heftigen Schrotflinte ausgestattet, aber ihre Macht ist mit einem Risiko verbunden – die Explosion ist so stark, dass man Feinde aus der Ferne erledigen kann – aber der Rückstoß ist heftig! Also gut aufpassen, dass man nicht ins Leere fällt.

Mit Geheimnissen, die es zu lüften gilt, mächtigen Fähigkeiten, die es zu erlernen gilt, und einer Auswahl an Zaubern die es zu meistern gilt, ist The Stranger hoffentlich bereit, sich allem zu stellen, was in den Schatten lauert – um dann den Gegnern die Hölle heiß zu machen. Auf dem Weg dorthin wird die eigene Moral durch schwierige Entscheidungen auf die Probe gestellt, die nicht nur das Schicksal von Upel, sondern auch das der Spielfigur selbst beeinflussen werden, was zu unterschiedlichen Spielverläufen führt. Die Herausforderung, die vor euch liegt, ist nichts für schwache Nerven – doch Infernax bietet sowohl einen klassischen Hardcore-Modus als auch einen nachsichtigeren (aber nicht weniger herausfordernden) Gelegenheitsmodus, damit man maximalen Spielspaß hat. Egal wie man es angeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot