Die Turtles-Original-Cartoon-Synchronsprecher kehren zu ihren ikonischen Rollen zurück

Publisher Dotemu und Entwickler Tribute Games servieren in Zusammenarbeit mit Nickelodeon eine extra große Portion Gameplay aus Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge und verraten gleichzeitig, dass die vier Original-Synchronsprecher der Turtles aus dem Zeichentrickfilm von 1987 für das Spiel vor die Mikros zurückkehren.

Das Team hat außerdem bestätigt, dass Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge eine physische Fassung, sowie eine digitale Veröffentlichung des Original-Soundtracks von Tee Lopes mit freundlicher Genehmigung von Kid Katana Records erhalten wird, nachdem das Spiel diesen Sommer für PC, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One digital erscheint.

In den ersten beiden Levels von Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge verprügeln die Turtles wie gewohnt den Foot Clans, während sie ihre beliebten, ikonischen Stationen in Manhattan besuchen, darunter das Channel 6-Studio und die Straßen von New York. Im neuen Video kann man die Schildkröten-Action und die eleganten Hiebe für den Foot Clan im Detail bewundern: 

Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge enthält neue Sprachaufnahmen der Originalbesetzung der Turtles – mit Cam Clarke als Leonardo, Townsend Coleman als Michelangelo, Barry Gordon als Donatello und Rob Paulsen als Raphael. Spielerinnen und Spieler werden ihre charismatische Energie im Kampf hören, wenn die Turtles Witze und ihre charakteristischen Phrasen von sich geben, wodurch sich die Action in Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge noch näher an die Magie des Cartoons herantastet.

Neben der digitalen Veröffentlichung wird Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge in den USA von Limited Run Games, in Europa von Merge Games, in Japan von Happinet Corporation und in Asien von H2 Interactive in physischen Versionen veröffentlicht.

Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge vereint die Arbeit von zwei Retro-Profis. Auf der einen Seite Dotemu, Entwicklungsstudio und Publisher bekannt für originalgetreue Ports, sowie hervorragende Remakes und Fortsetzungen beliebter Serien, darunter Streets of Rage 4, der schlagfertige Hit, der bei den Game Awards 2020 als bestes Action-Spiel nominiert wurde, sowie das rasante Windjammers 2 und das vielgepriesene Wonder Boy: The Dragon’s Trap.

Auf der anderen Seite Tribute Games, das Studio hinter originellen IPs mit Retro-Feeling, wie Panzer Paladin, Flinthook und Mercenary Kings, welche den Geist klassischer Spiele mit neuem Spielgefühl vereinen. Zu den Reihen von Tribute Games zählen auch Schlüsseltalente, die an Spielen wie dem vielgelobten Scott Pilgrim vs. The World: The Game, und dem 2007 erschienenen Teenage Mutant Ninja Turtles für den Gameboy Advance beteiligt waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot