Die Life is Strange-Reihe erscheint auf Nintendo Switch

Nintendo hat während der E3 2021 Nintendo Direct bekanntgegeben, dass Life is Strange: True Colors am 10. September 2021 für Nintendo Switch erscheinen wird. Life is Strange Remastered Collection wird im Laufe des Jahres veröffentlicht.

In Life is Strange Remastered Collection erlebt ihr die BAFTA-preisgekrönte Geschichte von Life is Strange nun wunderschön überarbeitet mit besserer Grafik und neuen Animationen dank Motion-Capture-Technologie. Ihr spielt Max Caulfield, eine Fotografie-Studentin, die herausfindet, dass sie die Zeit zurückdrehen kann, als sie ihre beste Freundin Chloe Price aus einem gewalttätigen Streit rettet.

Life is Strange: True Colors

Eine kühne, neue Ära des preisgekrönten Life is Strange beginnt, mit einem brandneuen Hauptcharakter und einem Geheimnis, das es zu lüften gilt! Alex Chen hat ihren „Fluch“ lange verleugnet: die übernatürliche Fähigkeit, die Emotionen anderer zu erleben, zu absorbieren und zu manipulieren, welche sie als farbige Auren wahrnimmt.

Als ihr Bruder bei einem vermeintlichen Unfall stirbt, muss Alex ihre unberechenbare Kraft akzeptieren, um die Wahrheit zu erfahren – und dunkle Geheimnisse aufzudecken, die in der Kleinstadt verborgen sind.

  • DIE WAHRHEIT WIRD WEHTUN
    • Entdecke die schockierenden Geheimnisse hinter dem Tod deines Bruders in einem emotionalen Abenteuer.
  • FÜHLE ALLES
    • Verändere das Schicksal und die Leben anderer mit deiner empathischen Kraft.
  • BAUE WICHTIGE BEZIEHUNGEN AUF
    • Gewinne das Vertrauen der Einwohner und wähle zwischen Freundschaft oder Romanze mit Ryan und Steph.
  • EINE WAHRLICH PERSÖNLICHE GESCHICHTE
    • Triff schwierige Entscheidungen und bestimme deine Zukunft. Erkunde die Straßen, Geschäfte und versteckten Winkel von Haven Springs und lerne unvergessliche Charaktere kennen.
  • FINDE DEINEN EIGENEN STIL
    • Wähle aus bis zu 24 Outfits Alex’ ganz persönlichen Look.
  • EXKLUSIVER SOUNDTRACK
    • Neue Tracks von mxmtoon und Novo Amor sowie viele lizenzierte Tracks, darunter Radiohead, Phoebe Bridgers, Gabrielle Aplin und weitere.
0 comments
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot