Die Diamant & Perl-Remakes werden durch Platin-Elementen angereichert

Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle wirken wie klassische Remakes, die auf den ersten Blick weniger mit Pokémon Platin gemeinsamen haben, allerdings trügt offenbar der Schein. Laut The Pokémon Company wurden die ursprünglichen Spiele “originalgetreu nachempfunden und erstrahlen auf Nintendo Switch in neuem Glanz”. Die Platin-Edition wurde damals als dritte Zusatzedition veröffentlicht und erweiterte Pokémon Diamant sowie Pokémon Perl – alle Neuerungen könnt ihr im PokéWiki nachlesen.

Wie dem Twitter-Nutzer voltimer aufgefallen ist, scheint ein NPC im gestrigen Trailer zu Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle gewesen zu sein, der ursprünglich exklusiv in Pokémon Platin zu finden war. Die blonde junge Dame ist in Flori zu finden und überreicht dem Spieler ein besonders seltenes Item, sofern man mit ihr spricht, während man das Mysteriöse Pokémon Shaymin im Team mit dabei hat. Sie steht links vom Holzschild nahe des Pokémon-Centers. Wenn Shaymin eine Gracidea trägt, das Item welches einem der NPC überreicht, vollzieht es einen Formwandel zu seiner Zenitform.

2 comments
    1. Hoffen wir mal, dass es umfangreicher wird und wie tatsächlich viele Sachen aus Platin – also unter anderem die Kampfzone – erhalten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot