Der Pokémon Schwert & Schild DLC besitzt einen variablen Schwierigkeitsgrad

Die ersten Inhalte des Erweiterungspasses von Pokémon Schwert und Pokémon Schild sind zum Greifen nah, doch wie verhält sich das eigentlich mit dem Schwierigkeitsgrad, wo jeder Spieler sein Abenteuer in der Galar-Region bislang ganz individuell bestritten hat oder vielleicht erst jetzt damit anfängt?

IGN hatte die Möglichkeit sich die Insel der Rüstung in einer 30-minütigen Vorschau etwas näher anzuschauen und liefert uns auch eine Antwort auf die obige Frage. Die DLC-Erweiterungen von Pokémon Schwert und Pokémon Schild bieten Level-Skalierung, sodass alle Pokémon-Trainer den neuen DLC-Inhalt genießen können, sobald sie das erste Mal die Naturzone erreicht haben.

During our 30-minute hands-off preview of Pokemon Sword and Shield’s Isle of Armor DLC, we noticed that the first trainer battle were around level 60 – the same as the highest level Pokémon in the trainer’s party.

We asked Nintendo product marketing specialist Demetrius Boggs if this meant level scaling was in place, and he confirmed that Pokemon Sword and Shield’s Expansion Pass area’s trainers and wild Pokemon will in fact scale with your own Pokemon levels.

Not only that, but these areas can be accessed as soon as you reach the Wild Area of Pokémon Sword and Shield, just a few hours into the games. So whether you’ve just started or have already completed every post-game activity and have a full party of level-100 Pokémon, both parts of the expansion pass–The Isle of Armor and The Crown Tundra–will match your Pokémon’s level.

IGN stellte fest, dass die Pokémon im DLC – denen sie begegneten – vergleichbar hohe Level besaßen, wie jene aus ihrem eigenen Pokémon-Team. Ein Nintendo-Vertreter bestätigte, dass die Level der Pokémon entsprechend eures vorherigen Spielfortschritts skaliert werden. Habt ihr also zum Beispiel ein Pokémon auf Level 60 dabei, dann sind auch die Gegner entsprechend stark. Unklar sei den Kollegen von IGN allerdings noch, ob die Skalierung auf der Insel der Rüstung fortwährend ist oder nach eurem ersten Betreten festgesetzt und gespeichert wird.

Wie seht ihr das Thema? Würdet ihr euch eine (optionale) Level-Skalierung zukünftig auch in den Pokémon-Hauptspielen wünschen? Teilt uns eure Meinung unten in den Kommentaren mit!

3 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  1. dann hätte jegliches Training keinen Sinn mehr, ich bin eher jemand der gerne viel und ausgiebig levelt. Da man am Anfang meist nur Schrott zur Verfügung hat, erst zum Ende hin bekommt man, zumindest meist, die Pokemon die man haben will, demnach wäre eine Skalierung für mich eher mit negativen Gefühlen behaftet

  2. Ich finde es gut, dass man nicht gegen schwache Gegner / Pokemon antritt, wenn man bereits ein volles Level 100 Team hat. So ein Skalierungssystem hätte ich gerne schon im Hauptspiel gehabt, da ich bis zum Schluss alle Kämpfe problemlos bestritten habe :/

  3. Praktisch, hatte schon fast gedacht man darf keine Pokemon mitnehmen auf die Rüstungsinsel bis man die Insel durchgespielt hat.
    Die Frage, um welche Uhrzeit dürf ma spielen?
     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot