Bitte lächeln – Pokémon Snap ab sofort für Nintendo Switch erhältlich [Update]

Update: Nachdem vor kurzem durch einen kleinen Trailer enthüllt wurde, dass Pokémon Snap für Personen mit Nintendo Switch Online + Erweiterungspack-Mitgliedschaft verfügbar gemacht werden soll, ist das Spiel nun offiziell erschienen. Der ursprünglich für Nintendo 64 veröffentlichte Titel kann damit ab sofort auf der Nintendo Switch gespielt werden.

Etwas kompliziert, aber immerhin etwas … könnt ihr euch zwischen Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch entscheiden, bei der Auswahl von Pokémon Snap.


Ursprünglicher Beitrag vom 17. Juni 2022

Habt ihr schon den Finger am Auslöser? Ab dem 24. Juni 2022 ist Pokémon Snap nämlich für Nintendo Switch Online + Erweiterungspaket erhältlich! Habt ihr New Pokémon Snap bereits auf Nintendo Switch gespielt? Lasst euch das Nintendo 64-Original nicht entgehen!

Ihr könnt im Spiel 63 der ursprünglich 151 Pokémon begegnen und ein schönes Foto machen. Wer weiß, vielleicht begegnet ihr ja sogar einem Mysteriösen Pokémon? Im Trailer gibt es jedoch leider keinen Hinweis auf deutsche Bildschirmtexte. Ob wir also den Professor WUNDERBAR über die Lautsprecher rufen hören – das ist derweil noch ungeklärt.

Wolltest du Pikachu immer schon mal in seiner natürlichen Umgebung sehen? Im unterhaltsamen Pokémon Snap kannst du zahlreiche Pokémon mitten in der Wildnis einfangen – aber nicht mit einem Pokéball, sondern mit einer Kamera!

Manche Schnappschüsse sind ganz leicht zu ergattern, etwa der von Pikachu beim Ausruhen am Strand, bei anderen gestaltet es sich dagegen wesentlich schwieriger – so zum Beispiel, wenn Pikachu beim Reiten auf einem fliegenden Pokémon abgelichtet werden soll!

In Pokémon Snap bist du im Auftrag von Professor Eich unterwegs, dem weltberühmten Pokémon-Professor. Er braucht jede Menge Fotos von Pokémon Island, wo du auf der Suche nach allen möglichen Pokémon sechs faszinierende Umgebungen durchquerst. Tauboga wird am Strand über deine Schulter schwirren. Digda wird im Tunnel erscheinen. Eine Gruppe Glumanda wird im Vulkan vorbeilaufen. Und das sind nur die ersten drei Umgebungen! Warte nur, bis du erst all die lebendigen Pokémon im Fluss, in der Höhle und im Tal siehst! Wenn du zu Professor Eichs Labor zurückkehrst, bewertet er deine Fotos nach mehreren Kriterien: Hast du das Pokémon in einer schönen Pose eingefangen? Füllt sein Körper das Bild gut aus? Befindet es sich in der Mitte des Bildes? Und konntest du weitere Pokémon der gleichen Art im Hintergrund aufnehmen?

Es macht eine Menge Spaß, Fotos auf Pokémon Island aufzunehmen, und dein fotografisches Talent wird dabei ordentlich auf die Probe gestellt! Wenn du viele gute Bilder gemacht hast, kannst du sie in deinem Fotoalbum speichern. Du musst immer noch versuchen, sie dir alle zu schnappen – doch diesmal mit einem guten Auge und indem du rasch den Auslöser deiner Kamera betätigst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot