Bitte keine Spoiler-Videos zu Digimon Survive auf YouTube & Co.

Digimon Survive erscheint am 29. Juli 2022 unter anderem für Nintendo Switch. Leider erscheint die physische PlayStation-4-Version von Digimon Survive aufgrund von logistischen Problemen nicht mehr ganz pünktlich, sondern erst am 2. August 2022.

Die Mitarbeiter des Spiels bitten darum, dass ihr keine Spoiler-Videos zu Digimon Survive auf YouTube veröffentlicht, oder das vollständige Spiel bei Twitch streamt. Das Unternehmen möchte, dass Leute, die Digimon Survive zum ersten Mal spielen, es mit einem frischen Gefühl erleben – was bei einer Visual Novel durchaus sinnvoll sein kann.

Es wird darum gebeten davon abzusehen, innerhalb der ersten 2 Monate nach Veröffentlichung des Spiels Videomaterial zu veröffentlichen, das sich auf die Geschichte nach Kapitel 5 bezieht. Ein “Let’s Show” oder ähnliches stellt kein Problem dar. Andernfalls solltet ihr auf dem Thumbnail und auch im Video selbst darauf hinweisen, dass Spoiler enthalten sind, damit die Zuschauer selbst entscheiden können was sie sich ansehen.

Findet ihr die Bitte in Ordnung oder seid ihr der Meinung, dass es euch überlassen sein sollte, was ihr von eurem gekauften Spiel zeigt und anderen öffentlich zugänglich macht?

2 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot