Animal Crossing: New Horizons Update (Version 2.0.0) – der Beipackzettel

Gestern ist das Animal Crossing: New Horizons Update auf Version 2.0.0 erschienen. Eigentlich hätte dies erst heute passieren sollen, weshalb sich hier entsprechend der Beipackzettel – oder auch neudeutsch “die Patchnotes” – etwas mehr Zeit gelassen hat.

Die heutige Veröffentlichung von Animal Crossing: New Horizons – Happy Home Paradise, dem Spiel im Spiel, verlief nicht ganz reibungslos. Da hat sich ein Fehler eingeschlichen, worüber wir euch hier berichtet haben, damit ihr nicht in die Falle von Tom Nook tappt.

Allgemeine Updates

  • Kofi kann jetzt ein Café im Museum eröffnen.
  • Käpten kann jetzt Bootstouren anbieten.
  • Gyroiden können jetzt ausgegraben werden.
  • Harveys Insel kann jetzt mit einem “Open-Air-Marktplatz” und verschiedenen Läden erweitert werden.
  • Kochen wurde dem Spiel hinzugefügt.
  • Gruppendehnübungen können auf dem Festplatz gestartet werden.
  • Verordnungen können erlassen werden, um die Insel weiter zu gestalten.
  • Saisonale Ereignisse können nun jedes Jahr stattfinden.
    • Die zeitlich begrenzten saisonalen Gegenstände von Nooks Laden werden auch weiterhin jedes Jahr verfügbar sein.
  • Die Softwareunterstützt jetzt Animal Crossing amiibo-Karten der Serie 5.
  • Es ist jetzt möglich, alle amiibo aus der Animal Crossing-Serie zu verwenden, um Charaktere nach Fotopia einzuladen.
  • Die maximale Anzahl der Designs, die in das Portal für benutzerdefinierte Designs hochgeladen werden können, wurde auf 200 erhöht.
  • Beim Träumen ist es jetzt möglich, ein Ziel anhand des Inselnamens zu suchen.
  • Es ist jetzt möglich, Bastelanleitungen im Lager zu verstauen.
  • Bei der Verwendung des Katalogs in Fotopia ist es nun möglich, verschiedene Varianten eines Gegenstands mit der X-Taste auszuwählen, wenn man verschiedene Varianten desselben Gegenstands erworben hat.
  • Eine neue Funktion wurde hinzugefügt, um die Suche nach gespeicherten Artikeln zu erleichtern, wenn “Sortieren: Typ” im Dekorationsmodus im eigenen Haus oder an anderen Orten.
    • Im Rahmen dieser Änderung wurden auch Anpassungen an der Reihenfolge vorgenommen, in der die Gegenstände sortiert werden.
  • Die folgenden Inhalte wurden ebenfalls hinzugefügt:
    • Zusätzliche Gegenstände können bei verschiedenen Händlern wie Nooks Laden und der Schneiderei erworben werden.
    • Im Rahmen des Nook-Meilen-Programms sind zusätzliche Artikel erhältlich.
    • Zusätzliche zeitlich begrenzte, saisonale Artikel werden bei Nook Shopping erhältlich sein.
    • K.K. Slider hat weitere Musiktitel zum Teilen.
    • Es wurden neue Frisuren und Reaktionen hinzugefügt.
    • Es wurden neue Optionen für Nachrichtenkarten hinzugefügt.
    • Dem Nook Meilen- und Nook-Meilen+-Programm wurden neue Aktivitäten hinzugefügt.
    • Das Lager kann erweitert werden

Unterstützung für herunterladbare Inhalte (DLC)

Dieses Update fügt Unterstützung für die kostenpflichtigen herunterladbaren Inhalte Animal Crossing: New Horizons – Happy Home Paradise hinzu. Bitte beachtet, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sein müssen, um Inhalte von Animal Crossing: New Horizons – Happy Home Paradise nutzen zu können.

  • Das Servicecenter muss gebaut sein.
  • ihr müsst euer eigenes Haus haben.
  • Ihr müsst den DIY-Workshop (das Tutorial) abgeschlossen haben. 

Weitere Anpassungen und behobene Probleme

  • Einige Namen von Gegenständen wurden geändert.
  • Ein Problem, bei dem nur Müll oder Steine aus erstellten Wasserbereichen mit einer bestimmten Form erhalten werden konnten, wurde behoben.
  • Weitere Anpassungen und Korrekturen wurden vorgenommen, um das Spielerlebnis zu verbessern.

Wie gefallen euch das kostenlose Update und der neue Zusatzinhalt von Animal Crossing: New Horizons soweit? Schreibt uns gerne über eure Erfahrungen und ob ihr nach wie vor noch Features und Funktionen aus Animal Crossing: New Leaf schmerzlich vermisst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot