Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp ist bereits spielbar – nur nicht für jeden Switch-Besitzer!

Nintendo verschob die Veröffentlichung von Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp, welches am 8. April 2022 für Nintendo Switch erscheinen sollte, aufgrund des Russland-Ukraine-Kriegs. Doch Rachael (@killetheth) kann das Spiel bereits auf ihrer Nintendo Switch Lite spielen. Twitter bestätigt, dass das Material direkt von der Konsole aus geteilt wurde.

https://twitter.com/killetheth/status/1512817317465391105
https://twitter.com/killetheth/status/1512870820523167745?s=20

Ihren Angaben zufolge, wurde Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp, nach dem damaligen Pre-Load, nun einfach freigeschaltet. Es ist jedoch nicht möglich den Titel über “Erneut herunterladen” auf einer anderen Nintendo Switch zu spielen, da das Spiel bei ihr im Nintendo eShop nicht erscheint, eben weil Nintendo es vorerst zurückgezogen hat.

Wir hegen derzeit keine Zweifel daran, dass an der Geschichte etwas faul wäre, da solche Fehler in der Vergangenheit bereits passiert sind und wünschen Rachael daher viel Spaß mit Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp. Wahrscheinlich nehmen die Nintendo Ninjas ihre Tweets bald offline – genießt das Bewegtbildmaterial also solange es noch da ist!

2 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Ich freue mich schon total auf Switch Sports solange es nur halb so viel Spaß macht wie Wii Sports kann ich mich nicht beklagen.

    PS: über Kirby kann ich mich auch nicht beklagen habe es nur leider noch net gespielt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot