Controller-Verpackung bestärkt die Gerüchte um eine günstigere Xbox Series S

Neben der längst angekündigten Xbox Series X, Microsofts Versuch gegen die PlayStation 5 anzutreten, halten sich zudem viele Gerüchte zu einer “Xbox Series S” oder auch “Xbox Lockhart”. So soll der kleinere Bruder der Xbox Series X angeblich noch im August der Öffentlichkeit präsentiert werden und gegen Ende des Jahres zu einem Kampfpreis von nur 199 US-Dollar erscheinen.

Was dabei sehr interessant ist: Der Twitter-Nutzer Zak S bekam seine Finger an einen Controller, für den er laut eigener Aussage gerade mal 35 US-Dollar bezahlt hat, der laut Verpackung sowohl mit der Xbox Series X als auch Xbox Series S kompatibel sei. Die Farbe des Controllers trägt den Namen “Robot White” und er ist auch mit Windows 10, iOS, Android sowie der aktuell verfügbaren Xbox One-Familie nutzbar. Was direkt auffällt: Microsoft übernimmt das Steuerkreuz (D-Pad) des Elite Controllers der Xbox One und die Bilder zeigen den bereits vorgestellten Teilen-Knopf (Share-Button) der Xbox Series X. Unsere Kollegen von The Verge bestätigen die Echtheit!

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Bekommen wir mit der Xbox Series S schon bald also eine abgespeckte Variante der Xbox Series X zu Gesicht? Sollte Microsoft entsprechende Ankündigungen machen, werden wir euch diesbezüglich auf dem Laufenden halten! Würde euch eine kostengünstigere Konsole interessieren oder greift ihr lieber zu den Flaggschiff-Modellen der PlayStation 5 und/oder Xbox Series X?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot