Eguanas erster Auftritt beim Kraftwerk-Event in Pokémon GO

Beim Event zum Kraftwerk in Kanto arbeitet ihr von Mittwoch, den 19. Januar 2022 um 10 Uhr bis Dienstag, den 1. Februar 2022 um 10 Uhr (Ortszeit) weiter mit Spark zusammen. Ihr müsst Elektro- und Stahl-Pokémon fangen, um den letzten Mechanismus der mysteriösen Tür zu aktivieren. Es scheint übrigens, als hätten auch unsere Bösewichte von der Tür und der Macht erfahren, die sie möglicherweise verbirgt. Im Pokémon GO-Blog schreibt Niantic:

Die Spezialforschung zur Jahreszeit der Herkunft geht weiter!

Mit dem Start dieses Events, welches vom 19. Januar um 10 Uhr bis zum 1. Februar um 10 Uhr in Pokémon GO stattfindet, werden Eguana sowie dessen Entwicklung Elezard zum ersten Mal in Pokémon GO verfügbar sein und damit ihr Debüt feiern.

Mit 50 Eguana-Bonbons und einem Sonnenstein könnt ihr Eguana zu Elezard entwickeln.

Neben Elezard, welches in der Wildnis und in Feldforschungen verfügbar sein wird, wird es auch weitere Pokémon passend zum Thema des Events geben. So werden Magnetilo, Sleima, Voltobal, Elektek, Porygon, Unratütox, Eguana, Lektrobal und Blitza in der Wildnis auffindbar sein, während Sichlor, Flunkifer, Tornupto, Keifel, Jugong und Shardrago in Raids auftauchen werden. Zusätzlich wird es auch eventexklusive Feldforschungsaufgaben geben, durch die Magnetilo, Voltobal, Frizelbliz, Wattzapf, Eguana, Alola-Sleima und Unratütox erhältlich sind.

‎Pokémon GO
‎Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Eine böse Vorahnung…

Am 24. Januar 2022 um 0 Uhr beginnt zusätzlich ein weiterer Eventteil mit dem Titel „Eine böse Vorahnung…“. Während diesem Event werden in Pokémon GO Team GO Rocket-Mitglieder häufiger in Ballons und an PokéStops auftauchen. Außerdem kann während dieser Eventzeit mit einer Lade-TM die Attacke Frustration von Crypto-Pokémon verlernt werden.

0 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot