Details zum „Hüpft in den Frühling“-Event von Pokémon GO

Trainer, der Frühling ist da. Ist diese Jahreszeit nicht perfekt, um Eier auszubrüten und Pokémon zu fangen, die Blumenkränze tragen? Freut euch auf viele wilde Event-Pokémon! Niantic liefert uns zu später Stunde im Pokémon GO-Blog alle Details zum „Hüpft in den Frühling“-Event aus Pokémon GO, das von Dienstag, den 12. April 2022 um 10 Uhr bis Montag, den 18. April 2022 um 20 Uhr (Ortszeit) stattfinden wird.

Soeben wurden umfassende Informationen zu dem kommenden „Hüpft in den Frühling“-Event in Pokémon GO bekanntgegeben. Mit dem Start des Events am 12. April – und bis zum 1. Juni – wird eine Spezialforschung rund um die Insel Ula-Ula verfügbar gemacht werden.

Hierfür wird es neben bereits bekannten Pokémon mit Blumenkranz auch neue Pokémon mit Blumenkranz geben: Ab dem Start des Events werden Togetic, Togekiss und Schlapor mit Blumenkranz im Spiel erhältlich sein. Togekiss und Schlapor können jeweils dann erhalten werden, wenn die Vorentwicklung der Pokémon entwickelt wird. Zusätzlich gibt es doppelte Bonbons für das Ausbrüten von Pokémon und Eier werden doppelt so schnell ausgebrütet.

Ebenfalls wird die Wirkungsdauer von Glücks-Eiern verdoppelt und Team GO Rocket wird Crypto-Flurmel und Crypto-Owei einsetzen.

In der Wildnis werden zudem Pikachu (Blumenkranz), Nidoran♀ und Nidoran, Pummeluff, Evoli (Blumenkranz), Chaneira (Blumenkranz), Togetic (Blumenkranz), Flurmel, Haspiror (Blumenkranz) und Scoppel auftauchen. In Eiern werden Pichu (Blumenkranz), Fluffeluff, Azurill, Mampfaxo, Wonneira (Blumenkranz), Togepi (Blumenkranz), Owei, Klingplim und Riolu und in Stufe 5-Raids wird Kapu-Toro verfügbar sein.

Ergänzend dazu werden Evoli, Pikachu, Chaneira und Haspiror jeweils mit Blumenkranz durch Feldforschungen erhältlich sein.

Neben einer Sammler-Herausforderung passend zu dem Event, welche 2.000 Erfahrung, 2.000 Sternenstaub und eine Begegnung mit Togetic (Blumenkranz) ermöglicht, wird es auch Sticker mit verschiedenen Pokémon am PokéStops und im Shop geben.

Am 17. April 2022 wird von 00:00 bis 23:59 Uhr ein GO-Kampftag stattfinden, welcher ermöglichen soll, die GO-Kampfliga auszuprobieren. Außerdem wird am 16. April 2022 von 11 bis 14 Uhr eine Begrenzte Forschung „Ei-meldung: Frühlingsüberraschung“ stattfinden, welche Owei in den Mittelpunkt stellt.

Während diesem Eventzeitraum kann Owei durch besondere Feldforschungen erhalten werden, die an PokéStops abgeholt werden können. Owei, die während diesem kurzen Eventzeitraum entwickelt werden, werden zu einem Alola-Kokowei, welches die Lade-Attacke Draco Meteor besitzt. Zusätzlich zu Doppelter Erfahrung bei dem Fangen von Pokémon, werden auch verschiedene weitere Pokémon in der Wildnis auftauchen, die die Begrenzte Forschung mit Owei begleiten.

‎Pokémon GO
‎Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot