Ausgezaubert – Harry Potter: Wizards Unite wird eingestellt

Vorgestern wurde nicht nur Pikmin Bloom in Europa veröffentlicht, sondern auch angekündigt, dass Harry Potter: Wizards Unite zum 31. Januar 2022 eingestellt wird. Zugegeben, ich bin da nicht ganz unschuldig dran. Immerhin habe ich lieber über Pokémon GO berichtet, so wie ihr auch News zu Pikmin Bloom erwarten dürft, während ich mit Harry Potter: Wizards Unite einfach nicht warm wurde. Als Pokémon-Fan erster Stunde liegt mir auch Pokémon GO sehr am Herzen. Und da ich noch immer auf Pikmin 4 hoffe, nutze ich zur Überbrückung einfach Pikmin Bloom und zeige damit, dass ich Bock auf eine rosige Pikmin-Zukunft habe. Wie sieht’s bei euch aus? Hat euch Harry Potter: Wizards Unite verzaubert?

Ist echt schon eine Weile her, seit wir das Spiel thematisiert haben. Harry Potter: Wizards Unite ist ein frei zugängliches, ortsabhängiges Augmented-Reality-Spiel, das von der Zauberwelt des Harry-Potter-Franchise inspiriert ist. Das Spiel wurde von WB Games San Francisco und Niantic entwickelt und von Niantic unter dem Label Portkey Games am 21. Juni 2019 veröffentlicht. Damit lief das Spiel insgesamt 2 Jahre, 7 Monate und 11 Tage.

Als wir Harry Potter: Wizards Unite ins Leben riefen, war es unsere Vision, den Spielern die Möglichkeit zu geben, die Welt der Zauberei direkt in ihrer realen Umgebung zu erleben, während sie draußen ihre Nachbarschaft erkunden. Im Laufe der Jahre haben sich Millionen von Hexen und Zauberern auf der ganzen Welt in reale Abenteuer gestürzt und sich zusammengetan, um die Magie in der Welt der Zauberei geheim zu halten und gleichzeitig mit vereinten Kräften gegen die Unverzeihlichen vorzugehen. In dieser Zeit haben die Spieler auch an der Seite von Hermine und Harry als Teil der Eingreiftruppe zur Wahrung des Geheimhaltungsstatuts gearbeitet, um das Geheimnis hinter dem Verschwinden der Fünf von London zu lüften, und stehen nun kurz davor, dem Desaster ein Ende zu setzen.

‎Harry Potter: Wizards Unite
‎Harry Potter: Wizards Unite
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • ‎Harry Potter: Wizards Unite Screenshot
  • ‎Harry Potter: Wizards Unite Screenshot
  • ‎Harry Potter: Wizards Unite Screenshot
  • ‎Harry Potter: Wizards Unite Screenshot
  • ‎Harry Potter: Wizards Unite Screenshot
  • ‎Harry Potter: Wizards Unite Screenshot
  • ‎Harry Potter: Wizards Unite Screenshot
  • ‎Harry Potter: Wizards Unite Screenshot
  • ‎Harry Potter: Wizards Unite Screenshot
  • ‎Harry Potter: Wizards Unite Screenshot
  • ‎Harry Potter: Wizards Unite Screenshot
  • ‎Harry Potter: Wizards Unite Screenshot
  • ‎Harry Potter: Wizards Unite Screenshot
Harry Potter: Wizards Unite
Harry Potter: Wizards Unite
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Laut der offiziellen Website wird Harry Potter: Wizards Unite am 6. Dezember 2021 aus dem App Store, Galaxy Store und aus Google Play entfernt. Spieler:innen werden ab diesem Datum keine Einkäufe im Spiel mehr tätigen können und wir können euch eigentlich auch jetzt nicht mehr dazu raten. Sobald das Spiel nämlich aus dem digitalen Kaufhaus eures Smartphones entfernt wurde, werdet ihr es nach einer Löschung nicht mehr herunterladen können – ebenso werden die Server ab dem 31. Januar 2022 gänzlich abgeschaltet!

Die folgenden Änderungen traten am 2. November 2021 in Kraft:

  • Alle Belohnungen der Täglichen Aufträge wurden erhöht
  • Die Brauzeiten aller Tränke wurden mit Meister-Anmerkungen um 50% reduziert
  • Die tägliche Obergrenze, um Geschenke zu versenden und zu erhalten wurde entfernt
  • Baruffios Gehirnelixier gibt nun 3x Spieler-EP
  • 1920er Portschatullen erscheinen öfter auf der Karte und die damit verbundenen Fragmente werden verdoppelt
  • Zauberenergie und Zutaten erscheinen öfter auf der Karte

In den kommenden Monaten können sich Spieler:innen auf die folgenden Events freuen, inklusive der Veröffentlichung der übrigen Tödlichen Erzwächter:

  • November
    • Tödliches Erzwächter-Event: Dolores Umbridge
    • Brillantes Event: Der Halbblutprinz Teil Eins
    • Tödliches Erzwächter-Event: Lucius Malfoy
    • Brillantes Event: Der Halbblutprinz Teil Zwei
  • Dezember
    • Tödliches Erzwächter-Event: Bellatrix
    • Jagd nach den Horkruxen Teil Zwei
    • Tödliches Erzwächter-Event: Voldemort
    • Brillantes Event: Die Heiligtümer des Todes Teil Eins
    • Events zu den Feiertagen
    • Brillantes Event: Die Heiligtümer des Todes Teil Zwei
  • Januar
    • Wir werden mehr Details zu zusätzlichen Spieländerungen teilen, die im Januar geschehen werden.

An dieser Stelle lasse ich es mir nicht nehmen noch für dieses Rocket Beans TV-Video zu werben, solltet ihr euch dafür interessieren, und das Video Ende Oktober verpasst haben:

Habt ihr Harry Potter: Wizards Unite aktiv gespielt und tut es auch bis zum bitteren Ende?

3 comments
  1. Schade! Hab es zwar nicht mehr geschafft aktiv zu spielen, aber fand das schon eines der besseren Niantic Games. Pikmin Bloom dagegen ist meh.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot