Nintendo bannt Pokémon Spieler mit unrechtmäßigen Kopien

Es ist kein Geheimnis mehr, dass viele Nintendo 3DS-Besitzer bereits Pokémon Sonne oder Pokémon Mond gespielt haben, obwohl beide Titel erst am 18. November (in Europa erst am 23. November) 2016 erscheinen werden. Dass dies über dubiose Wege geschieht und Nintendo ein Dorn im Auge ist, sollte jeden klar sein.

Nun geht der Hersteller aktiv gegen diese Spieler vor. Wer das nächste Mal versucht mit seiner unrechtmäßigen Kopie eine Internetverbindung herzustellen, der erhält auf seinem Nintendo 3DS den Fehler-Code “002-0102”, wie dieses von uns angefertigte Bild zeigt:

Nintendo 3DS Fehler-Code 002-0102

Die Support-Webseite von Nintendo äußert sich dazu wie folgt:

Was bedeutet dieser Fehlercode?

Dies ist ein generelles Problem. Ihr System der Nintendo 3DS-Familie oder die verwendete Software könnten der Auslöser dafür sein.

Was kann ich tun?

Leider lässt sich das Problem nicht nutzerseitig beheben. Bitte notieren Sie die folgenden Informationen und treten Sie mit uns in Kontakt:

  • Seriennummer Ihres Systems der Nintendo 3DS-Familie. Je nachdem, welches System Sie besitzen, befindet sich diese Nummer entweder auf der Rückseite des Systems, unter dem Akku, auf einem Aufkleber in der Nähe des Akkus oder unter einer der Zierblenden.
  • Software, die Sie gerade verwendet haben, als der Fehler auftrat.
  • Welche Aktion hat das Problem ausgelöst, bzw. was taten Sie direkt vor dem Auftreten des Fehlercodes?

Ob die Sperre nach dem offiziellen Release beziehungsweise ab einem bestimmten Zeitpunkt automatisch aufgehoben wird, oder ob Nintendo diese Spieler permanent aussperrt, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht mit Sicherheit sagen.

One comment
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot