Hier sind die Preise zu sämtlichen Fire Emblem Fates DLCs

Falls ihr dachtet, dass ihr mit dem Kauf der Special Edition das Komplettpaket erhaltet, dann solltet ihr ab sofort vielleicht noch ein paar Euro extra ansparen. Auf der offiziellen Webseite zum Spiel wurden nämlich mittlerweile alle zusätzlichen Inhalte enthüllt.

Wer übrigens nur zu Fire Emblem Fates: Herrschaft oder Fire Emblem Fates: Vermächtnis greift, der kann das jeweils andere Spiel und Fire Emblem Fates: Offenbarung für je 19,99 € im Nintendo eShop erwerben. Letzteres erscheint allerdings erst am 9. Juni 2016 zum Download.

So geht’s: Wähle im Startmenü des Spiels die Option „Schicksalsstränge“ oder erwirb bei ausgewählten Händlern einen Download-Code, den du am Drachentor im Spiel einlösen kannst. Sowohl die Option „Schicksalsstränge“ als auch der Laden am Drachentor sind verfügbar, nachdem du Kapitel 6 des Spiels abgeschlossen hast.

Gleich zum Erscheinungsdatum, am 20. Mai 2016, könnt ihr einen Pass für das “Kartenset 1” zum Sonderpreis von 17,99 € erwerben. Sobald dieses erscheint, habt ihr damit Zugriff auf 11 Landkarten sowie einen Goldbonus von 10.000 im Spiel, den ihr sofort verwenden dürft. Wenn alle Karten separat erworben würden, dann müsstet ihr 24,99 € auf den Tisch legen.

Alle weiteren Details sowie Preise haben wir nachfolgend für euch aufgelistet:

Erhältlich ab dem 20. Mai 2016:

  • Vor dem Erwachen – Hinter dem Tor zu einer anderen Welt liegt das Königreich von Ylisse. –  kostenlos

Erhältlich ab dem 26. Mai 2016:

  • Die Mutprobe – Es soll da eine andere Welt geben, in der man jede Menge Erfahrung sammeln kann… – 2,49€
  • Kampf um den Strand – Und der Gewinner im Kampf der königlichen Familien um ein Ticket ins Paradies ist… – 2,49€

Erhältlich ab dem 2. Juni 2016:

  • Geistergold – Es soll da eine andere Welt geben, in der es jede Menge Gold gibt… – 2,49€
  • Martialisches Museum – Es soll da eine andere Welt geben, in der man jede Menge neue Waffen kriegen kann… – 2,49€

Erhältlich ab dem 9. Juni 2016:

  • Royale Kräfte – Ein Kampf zur Bestimmung des stärksten königlichen Kämpfers. Und der letzte verbleibende Kämpfer ist… – 2,49€

Erhältlich ab dem 16. Juni 2016:

  • Verborgene Wahrheit (1 und 2) – Die geheime Vorgeschichte zu der Welt von „Fire Emblem Fates“. Zwei-Karten-Set. – 4,49€

Erhältlich ab dem 23. Juni 2016:

  • Prüfung des Vorreiters – Ein Übungsgelände, welches das Level „Elincias Opfer“ aus „Fire Emblem: Radiant Dawn“ verwendet. – 1,99€

Erhältlich ab dem 30. Juni 2016:

  • Anna auf der Flucht – Anna wird von Dieben bedrängt! Welches Schicksal erwartet sie? – 1,99€

Erhältlich ab dem 7. Juli 2016:

  • Ballista-Böllerei – Ein Übungsgelände, welches das Level „Hölzerne Reiterei“ aus „Fire Emblem: Shadow Dragon“ verwendet. – 1,99€
  • Annas Geschenk – Wenn du nach dem Download im Bereich „Zusätzliche Inhalte spielen” des Drachentors die Option „Annas Geschenk“ wählst, kannst du entweder das Fernrohr oder das Hexenmal aussuchen. Nur einmal spielbar. – kostenlos

Erhältlich ab dem 14. Juli 2016:

  • Hexenprüfung – Ein Übungsgelände, welches das Level „Berg des Grauens“ aus „Fire Emblem: Nebenhandlungen“ verwendet. – 1,99€

Fire Emblem Fates

4 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Mal wieder eine Geldmache ohne Gleichen. Moment mal, “ohne Gleichen” kann ich mittlerweile nicht mehr sagen, geschieht ja mittlerweile mit jedem Nintendo Produkt

      1. Nein, werde ich bei den Preisen nicht mehr. So viel Geld, wie Nintendo von überteuerten Spielen, DLCs und unnötigen Amiibos einnimmt, kann ich nicht mehr gutheißen, was gierige Geldsäcke von uns abverlangen.
        FE ist ohne Frage seit jeher ein äußerst gutes Spiel und den ein anderen €uro wert. Aber DLC ist ein Kapitalmaximierungskonzept, nicht nur bei Nintendo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot