Gewinne 1 von 2 exklusiven Breath of the Wild-Kissen

60
26

Die gamescom 2016 liegt schon eine ganze Woche hinter uns. Wir haben geschwitzt, gelacht, geweint und viele spannende Spieleneuheiten auf der Messe ausprobiert.

Zusammen mit unseren Freunden von 10do waren wir natürlich auch bei Nintendo zu Besuch. Dort konnten wir dieses, exklusiv an die Presse vergebene, The Legend of Zelda: Breath of the Wild-Kissen abgreifen:

The Legend of Zelda - Breath of the Wild Kissen

Da die Nachfrage aus der Community dazu wirklich überwältigend war, möchten wir es an einen glücklichen Gewinner oder eine glückliche Gewinnerin unter euch weitergeben.

Um in den Lostopf zu wandern, müsst ihr nur folgende Frage beantworten:

In welcher Timeline und an welcher Stelle spielt das kommende The Legend of Zelda: Breath of the Wild?

Es gibt kein richtig oder falsch, da Nintendo selbst noch kein offizielles Statement hierzu abgegeben hat. Daher lasst eurer Phantasie freien lauf.

Übrigens: Auf dem 10doTV YouTube-Kanal habt ihr eine zweite Gewinnchance auf dieses Kissen. Schaut euch dazu einfach das nachfolgende Video an und beantwortet die Frage dort in den Kommentaren.


Das Gewinnspiel endet am Sonntag, den 04. September 2016 um 23:59 Uhr. Es zählen nur Kommentare auf dieser Webseite, nicht bei geteilten Postings auf Twitter oder Facebook. Wir werden via random.org einen Gewinner oder eine Gewinnerin auslosen. Die Auslosung bei 10doTV wird von den Kollegen gemacht, hier könnten sich die Teilnahmebedingungen unterscheiden. Der Gewinn kann weder bar ausgezahlt werden, noch besteht ein Rechtsanspruch auf einen Gewinn. Die Teilnahme ist nur mit einem Kommentar nach obiger Bedingung vollständig. Mehrere Kommentare sind nicht zulässig, man kann aber bis zum Teilnahmeschluss seinen Beitrag editieren. Die Teilnahme von Mitarbeitern von StreetPass-Germany.de, 10do.de sowie unseren Gruppenleitern ist ausgeschlossen.

60 Kommentare

  1. Ich würde sagen es spiel in der Zurkunft.

    Wenn man die ersten Bilder zu bezeichenen kann. Würde link in einem Kalteschalft versetzte. Der ihn irgent wann in der Zukunft wieder erweckt.

  2. Ich denke, dass The Legend of Zelda: Breath of the Wild in der Timeline einige hundert Jahre nach Wind Waker spielen wird. Die üppige Flora und Fauna sowie die teils zerfallenen, von der Natur überwältigten Orte (siehe Tempel der Zeit) sprechen meiner Meinung nach dafür, einst überflutet gewesen zu sein.

    Würde mich riiiiesig über eines der Kissen freuen! 🙂 Viel Glück an alle – und weiterhin auf ein fröhliches Release-Termin-Entgegenfiebern!

  3. Definitiv in der zukunft. Vielleicht eine neue zeitschleife, da die zitadelle der zeit die aus oot ist und das was wir von Hyrule zu sehen bekamen, ziehmlich stark durch kämpfe und Naturkatastrophen in mitleidenschaft gezogen wurde.

  4. Es ist schwierig das zu bestimmen. Zum einen, haben wir die Kroks, die es nur, und wirklich nur in Windwaker existieren. Also müsste es theoretisch auch in dieser Zeitlinie spielen. Also dass einige hundert Jahre, nach Spririt Tracks, das Wasser aus Hyrule abgeflossen ist (durch göttliche Fügung oder durch sie Kroks selbst) und deshalb auch alles verwittert ist.
    Andererseits ist der Sockel, in dem das Mastersword steckt eine Referenz auf A Link to the paar.
    Und wegen der Existenz von Wolf-Link, sowie der zerstörten Zitadell der Zeit kann es aber auch in der Twilight Princess Zeitlinie spielen.
    Zugegeben, erstere Variante ist momentan wohl am wahrscheinlichsten.

    Ich aber glaube, alles trifft zu. Nämlich, dass die Göttin Hylia (oder aber die drei Göttinnen Nayru, Din und Farore) die drei Zeitlinien wieder zusammengefügt haben. Und somit Breath of the Wild ein Neuanfang für Hyrule ist.
    Diese Variante gefällt mir persönlich am besten, weil so wirklich alle oberen Unstimmigkeiten erklärt werden :3

  5. Breath of the wild muss auf jeden fall in der zeit spielen, wo der held
    gewinnt aber später kein neuer erscheint. das lässt sich daraus
    schließen, das schon in den trailern krogs zu sehen sind, die nur in
    dieser timeline existieren, da hyrule geflutet wurde. es muss außerdem
    nach spirit tracks spielen, da man in den trailern auch sieht, dass das
    Mastershword schon rostet und ganz nebenbei ist hyrule nicht mehr
    geflutet, da man die zitadelle der zeit sieht, wie sie nicht mehr
    geflutet ist.

  6. Ich persönlich würde, ganz unbefreit von möglichen Indizien, eher sagen,
    dass dieses Spiel eine neue Zeitlinie darstellt. Link erwacht in einer
    seltsamen Kammer, die Welt hat Einflüsse von einigen Zelda-Ablegern
    (Krogs, Wolf-Link(?), Sockel vom Master-Schwert, wiederkehrende Gegner
    etc.) aber besitzt auch neue Dinge wie die Maschinen (welche deutlich
    maschineller denn magisch wirken als es, beispielsweise, mit den
    Wächtern des Heins in TP der Fall war), eine sehr vielschichtige
    Spielwelt und ein erobertes Hyrule(?) von Ganon. In diesem Fall ist er
    ja nicht versiegelt bzw. ausgelöscht worden, wie es sonst der Status Quo
    bei vielen Ablegern war.

    Es könnte auch nach einigen Teilen der Reihe spielen. Je nachdem, was generell als das Hauptthema genommen wird (sprich, welche übernommenen Elemente als das Leitmotiv gelten) aber darüber mag ich mir ehrlich gesagt nicht den Kopf zerbrechen.

  7. Ich glaube, dass The Legend of Zelda: Breath of the Wild nach The Wind Waker spielt, aber dort eine neue Timeline eröffnet. Nämlich eine Timeline, bei der Ganon zuerst das Triforce berührt am Ende von WW und somit das Wasser verschwindet und das alte Hyrule zurückkehrt.
    Breath of the Wild muss auf jeden Fall nach WW spiele, da nur dort sich die Kokiri auf Grund des Meeres zu Krogs entwickeln und diese in BotW wieder vorkommen.
    Da es in BotW wieder die alte Zitadelle der Zeit gibt, muss es in einem alten Hyrule spielen in dem es die Zitadelle gab.
    Also muss das Wasser aus WW verschwinden. Dies kann nicht durch die Mission der Krogs passieren, da der alte König von Hyrule sich gewünscht hat, dass das alte Hyrule ewig unterwasser bleibt und Tri-Force-Wünsche gehen immer in Erfüllung.
    Dementsprechend muss Breath of the Wild eine neue Timeline eröffnen, bevor dieser Wunsch geäußert wird und in der Ganon’s Wunsch erfüllt wird.

  8. Wo findet das neue Zelda seinen Platz? Ich finde, die Frage generell schwer zu beantworten da er wie aus den früheren teilen doch schon wieder dunkler wirkende haare hat aber zUm anderem die Monster sehr futuristisch wirken. man könnte aber auch denken, dass es eine weile, nach „The Windwaker“ spielt denn man begegnetet dort den kleinenbaUm Menschen, die man ja auch schon zu kennen scheint =) Klar ist auf jeden fall das neue „Zelda breath of the Wild“ zeigt uns Hyrule als längst ausgestorbenes Land. Kaum Menschen (wenn überhaupt) Wildnis wohin man nur schaut und die auf mich wirkende Tempel der Zeit Ruine, die einfach nur Atemberaubend wirkt. Um es kurzzufassen man kann dazu viel spekulieren. Ich Weiss nur das Ich mich mega freue auf diesen Titel!

  9. Ich halt mich mal eher kurz, da die anderen Kommentare schon ziemlich gut auf einige Punkte eingehen, welche auf verschiedene Timelines hinweisen.

    Wer sagt, dass es nicht eine komplett neue Timeline wird?
    Oder vielleicht die Timelines auf irgendeine Weise zusammengeführt werden?

    Ich denke, dass BotW nach den bisherigen Spielen stattfinden wird. Sollte dies nicht der Fall sein, bin ich wirklich neugierig, wie das Verschwinden der Maschinen zum Ende von BotW erklärt wird, da wir in den anderen Spielen ja keine Überreste von ihnen sehen.

    Viel Erfolg an alle Teilnehmer 😀

  10. Das Spiel spielt doch 100 Jahre nach Ocarina of Time, wenn ich das in der Demo richtig mitbekommen habe… Link hat doch die Zeit über (in diesem blauen Licht?) geschlafen. Die Zitadelle der Zeit ist mittlerweile verfallen, aber Ganondorf ist wieder zum Leben erwacht…

  11. Ich denke es spielt irgendwann nach The Wind Waker, denn es gibt Krogs, das angerostete Masterschwert spricht auch dafür das das Land mal unter Wasser war und der alte Mann vom Anfang könnte König Daphnos von Hyrule sein.

  12. Ich würde sagen das es nach OoT spielt… einfach weil es schon mit der Zitadelle der Zeit wieder auftaucht. Und diese so verfallen ist.

  13. Meiner Meinung nach spielt Breath of the wild zwischen Majoras Mask und Twilight Princess in der (Der Held Triumphiert) Timeline Begrüdung: die Magie die im Trailer zu sehen ist der von Zanto ähnelt außerdem sieht man ein riesiges Skelett um Trailer das zu Eng: (Twilit Fossil Stallord) aus Twilight Princess ähnelt es würde auch sinn ergeben da Zanto ihm wiederleben ,weil es wahrscheinlich in Breath of the wild von Link schon hingerichtet wurde.

    Eine zweite Möglichkeit wäre das es nach Windwaker oder zu mindest in den Zeitstrang spielt da meiner Meinung nach der alte Mann dem König aus Windwaker verdammt ähnlich sieht.Es könnte doch sein das er so ein Schlaff gemacht hat wie Link in Ocarina of Time

    Es könnte aber auch alte Mann aus THE LEGEND OG ZELDA sein der ruft “it`s dangerous to go alone take this“ sagt da beide alter Mann heisen es würde auch passen da es in der (Der Held wird besiegt) Timeline spielt und es im Trailer so aus sieht als das alles zerstört wurde.Da auch die Kapelle zerstört wurde kann es sein das Gannon der in dieser Timeline noch exestiert sie aus Hass zerstört hat .

  14. HuHu Das Spiel spielt so nach Ocarina of Time. Das wäre so meine Meinung, Ist aber auch echt eine sehr schwere frage. 😉 Würde mich wirklich sehr freuen, hab noch nie etwas gewonnen.

  15. Nach dem geographischen Aussehen des Spiels, welches man am Anfang bereits sah, schätze ich, dass es 100 Jahre nach „Ocarina of Time“ spielt. Dafür spricht auf jeden Fall die Zitadelle der Zeit, die Ruinen drum herum sowie die Erklärung des alten Mannes, der Link erzählt, er habe 100 Jahre geschlafen.

    Ich halte es für möglich, dass Ganondorfs Plan rechtzeitig und ohne Links Hilfe vereitelt und Link einfach „vergessen“ wurde.
    Ganondorf bzw. Ganon konnte dann 100 Jahre nach den Ereignissen aus „Ocarina of Time“ zu neuer Kraft gekommen sein, sodass man Link nun braucht.
    Die Kokiri sind in der Zwischenzeit zu wahren Waldgeistern, den Krogs, geworden und wachen über die Natur.
    Ich halte es auch ebenso für möglich, dass es vor „Twilight Princess“ spielt und der Wolf, den man als Begleiter haben kann, der Anreiz in Links Leben ist, sich später im Schattenreich in genau diesen zu verwandeln.

    Insgesamt würde diese Spiel, meiner Meinung nach, also in die Zeitachse passen, in der das Heilige Reich in „Ocarina of Time“ mit dem Triforce erfolgreich beschützt wurde. Links Hilfe wurde nicht benötigt, das Land entwickelte sich weiter und Ganondorf / Ganon kommt 100 Jahre danach zurück. Nach den Geschehnissen von „Breath of the Wild“ würde Ganondorf in das Schattenreich verbannt werden, welches die „Twilight Princess“ Geschichte beginnen lässt.

  16. Bisher habe ich nie die Zeit dafür gefunden mich mit der Zelda-Timeline auseinander zusetzen, dementsprechend kurz ist auch meine Einordnung in eben diese relativ kurz. Ich würde Zelda Breath of the Wild zeitlich einige Jahrhunderte nach Wind Waker einordnen, schlicht und einfach aufgrund des Designs und der sehr offen wirkenden Spielwelt, als wäre es noch nicht allzu lange her das sich das Wasser zurückgezogen hat.

  17. Also meiner Meinung nach könnte „The Legend of Zelda-Breath of the Wild“ nach Wind Waker spielen. In Wind Waker wurde doch das Land geflutet, was wiederum zum rostigen Master Schwert in BotW passen würde. Denn es kann ja sein, dass das Wasser in der Zeit (Link hat ja 100 Jahre geschlafen) wieder gesunken ist. Und sich in der Zeit einiges in Hyrule verändert hat 😉

  18. Nach WW wäre für mich logisch. Es könnte aber auch ein komplett neuer Timeline-Strang sein. Die Info, dass Link 100 Jahre geschlafen hat und man alte Gesichter aus WW wiedersieht, sind für mich ausschlaggebende Punkte, dass es nach WW spielt.

  19. Ich denke das es nach Windwaker spielt. Der Link aus Windwaker hat nichts zu tuen mit dem originalen. Das Triforce hat er nicht als Erbe.
    Es gibt Krokoks und die einzige Tineline in der die Zitadelle noch steht.

  20. Ich sage auch das es nach Wind Waker spielen wird. Die Berge, Ruinen, der alte Mann der Änlichketen mit dem König hat, es passt einfach alles 😀

  21. Ich glaube Breath of the Wild spiel nacht Skyward Sword da auf der Erde alles zerstört ist und dort ziemlich wenige Menschen leben also könnte es gut sein das Link nun in der einsamen Wildnis ist und sie versucht zu bewältigen

  22. Ich denke es spielt 100 Jahre nach Skyword Sword. Hyrule wurde angegriffen und Link wurde dann bis die Zeit Reif ist eingeschläfert. Dann als Hyrule schon lange zerstört und verlassen war wird er geweckt um dann warscheinlich Ganondorf die Stirn zu bieten.

    • Und wie soll das funktionieren, wenn Ganon (aber auch Ganondorf) erst in Ocarina of Time auftauchen? Ich mein, jeder soll seine eigene Theorie haben, aber vor OoT ist es meiner Meinung nach unmöglich ^^

  23. Ich hätte tatsächlich eine kuriose Theorie:
    Breath of the Wild spielt 100 Jahre nach Ocarina of Time/Majoras Mask, vielleicht sogar in einer ganz neuen Timeline. Als Link den Baum in MM hinunterfällt, könnte er nicht statt zu überleben oder zu sterben in ein Koma gefallen sein, in dem er die Erlebnisse aus OoT verarbeitet? Die Hyruleaner haben den Helden dann gefunden und in eine Art heilendes Becken gebracht, wo er kurieren sollte.
    Ganondorf oder eine andere böse Macht hat dann, in Abwesenheit des Helden, die verschiedenen Welten vermischt, ähnlich wie in Hyrule Warriors mit den Seelenportalen. Das würde zumindest die verschiedenen Elemente aus den Zeldas (z.B. Wolf Link, Koroks, Sheikah), ohne Begründung warum die Flut aus Wind Waker nun verschwunden ist, erklären.
    Nach 100 Jahren erwacht dann der Held durch die Sheikah (der Zukunft) und rettet in Breath of the Wild Hyrule vor dem Bösen und teilt die Welten wieder.

  24. würde super zu dem tshirt von der gamescom passen ich denke es spielt vor Skyward Sword und wird erzählen, wie dieses große hyrule auseinander „bricht“ und dann die ganzen kleinen hyrules aus den folgenden games entstand

  25. Zelda: Breath of The Wild wird glaube ich in irgendeiner Form nach The Wind Waker spielen da es die Krogs gibt und der Art-Style auch etwas an The Wind Waker erinnert.

  26. UH! UH! UH! eine Aufgabe und ohne die Nutzung der klassischen neuen Medien.

    Als die ersten Bilder erschien habe ich irgendwann mal die Nachricht gelesen, dass dieser Teil mal Rätsel der Timelines lösen soll. Das hatte mich sehr erfreut, aber dann??? Dann tauchten die Kroks auf…

    Ich meine ganz egal ob Tingle, der Verkäufer, der Postbote und viele mehr tauchen immer wieder auf wie die Themen-Musiken. Wobei die Rassen bisher recht vernünftig und logisch eingesetzt wurden.

    Laut TWW sollen die Kroks die Nachfolger der Kokiris sein und das steht schon ein bisschen im Widerspruch zu der Behauptung, dass man mit diesen Teil versucht Paradoxien aufzulösen.

    Schauen wir weiter. Wir haben es mit dem bisher gesehen mit weitläufigen Flächen zu tun, welchen nun nicht wirklich einen menschenleeren Welt entsprechen. Sie sehen aus wie Kulturwälder. Daher würde ich nicht davon ausgehen, dass der neue Titel in einer Ödnis stattfindet, in welcher die Menschen lange nicht mehr da waren. Dies schließt den Titel Skyward Sword so ziemlich aus.

    Orcarinia spaltet das Spiel in drei Zeitlinien auf, welchen allen wohlbekannt sein dürften. Daher sehe ich eine vierte Zeitreihe (eher Dimension) als unwahrscheinlich da diese keine Probleme löst, welche meine Maxime der Angelegnheit bleibt.

    Die „Zeitreihe A“, welche durch Link to the Past startet, kann als wenig wahrschienlich betrachtet werden, da es sich hier um eine der längsten und ausgeprägtesten Zeitreihen von allen handelt. Wenn man versucht den Titel in diese Reihe zu platzieren wird es tatsächlich schwierig genug Widersprüche der bisherigen Titel aufzulösen.

    „Zeitreihe B“, welche mit Majoras Mask bzw. TP weitergeführt wird hat den großen Hacken, wenn man diese beiden Titel grafisch betrachtet. Sie sind vom Stil sehr düster wie OOT. Den Pfand, den sie jedoch hat ist die monumentale Brücke, welche dem aus Breath of the Wild gleich kommt. Daher lassen wir diese Zeitreihe im Rennen.

    „Zeitreihe C“, hier passt die Grafik am besten überein, hier finden wir die Kroks, einen alten Mann welcher uns in Form eines Schiffes anleitet. Die Sache scheint perfekt zu passen… jedoch gibt es in diesem Punkt, doch einen erheblich Haken, welchen wir nicht vergessen sollten. TWW war am wenigsten durch Hightech geprägt. Das Arsenal an Waffen war sehr mittelalterisch. Shiekahs kannte dort keiner mehr. Sie waren wohl ausgerottet. In den wenigen Dungeons in denen wir waren gab es keine Zeichen von ihnen. Selbst der Tempel, welchen den Schattentempel am ehesten gleichkommt, war kein Shiekah mehr der Weise gewesen, sondern die Kokiris bzw. dann Kroks waren die Wächter geworden. Daher ist es TWW nicht.

    Der Gewinner ist Twillight Proncess: Wieso spielt es ausgerechnet danach? Ausgerechnet dort haben wir diesen tollen Brummkreisel (ja ich habe es wirklich mit Namen), welcher wohl das technolgisch höchste Meisterwerk in der Reihe darstellt. Wir haben die Kumulaner, welche zumindestens offiziell, technologisch hochzivilisiert sind. Dieser technologische Teil kann durch die Shiekah übernommen wurden sein. Jetzt kann man meinen, halt Junge, aber in TP gibt es auch keine Shiekas. Ja, aber dort hat man wenigstens die Möglichkeit sich vernünftig zu verstecken und auf den richtigen Moment zu setzen, um wieder zu zuschlagen. In TWW war dagegen alles unter Wasser gesetzt und die Möglichkeiten gering.
    Und was ist mit den Krogs? Die Kokiris und Krogs spielen in TP keine Rolle, das ist korrekt. Doch der Wald ist sehr groß und Sie zeigen sich doch gewöhnlich keinem Erwachsenen.
    Und Ihr Aussehen? Die Krogs haben sich nicht allein wegen des Wassers dazu entwickelt was sie waren, sondern es lag in Ihren Genen. Man verändert nicht sein Aussehen, nur weil einem das phänotypische Pendant fehlt wie in TWW erzählt, sondern weil es nützlich ist in einem Wald wie ein kleiner Baum, Ast, etc. auszusehen als wie ein kleines leckeres Kind.
    Aber was können wir hier neues Erfahren, damit die Lore mehr Sinn ergibt als bisher? Daran verzweifle ich ehrlich gesagt^^

    vorraussichtliche Lore:
    Die Kumlaner gehen in den Kontakt mit den Hylaner, aber nur die Shiekas werden als reif genug gesehen, diese Technologie zu meistern. Diese stellt sich als so mächtig heraus, dass natürlich mächtitge Magier auch einen Stück vom Kuchen haben wollen. Es gelingt das Böse zu versiegeln, jedoch weiß man, dass es nicht auf Dauer war. Im Gegensatz zu TP hat man dazu gelernt und die Möglichkeit den Helden für den richtigen Moment wiederaufzutauen.

    Breath of the Wild

  27. Also ich bin der Meinung das es nach Wind waker spielt.
    1 der Mann der am anfang gezeigt wurde sieht dem König der bei Wind waker gezeigt wurde.
    Dann wacht ja link auf nach über 1000 Jahren alles ist zerstört.
    Dann sieht man ja auch die kokieri:)
    also mein Gefühl sagt es das es halt nach Wind waker spielt:)
    Ausserdem ist mir aufgefallen der König sagt ja zum Schluss das ihr also link und zelda in einer neuen Welt aufwachen werdet und es euer la die seien wird, wenn ich mich noch richtig dran erinnere.

  28. Ich denk das Breath of the Wild nach Wind Waker spielt. Hyrule ist praktisch der ausgetrocknete Ozean, was auch die höheren Berge etwas erklären würde. ^^

  29. Ich denke, dass Breath of the Wild nach Wind Waker spielt. Es würde einfach welttechnisch und Gegner- bzw Figurentechnisch passen.

  30. Ich finde, dass ist wirklich schwer einzuschätzen. Jedenfalls sieht die Welt sehr verlassen aus. In einer Szene hab ich ein Schloss gesehen und direkt daneben einen vulkanartigen Berg. Etwas das mich verwirrt sind diese Sheikah-Mumien-Dinger und natürlich die Kroks. ich denke es ist zu früh um da irgendwas genaues sagen zu können. Am Ende wird es eh anders als man denkt. Zumal ja alle Fragen beantwortet werden sollen. Vielleicht macht Link auch Zeit- und Dimensions-Reisen.Vielleicht kommt alles in diesem Spiel zusammen… wer weiß ~

  31. Also ich würde sagen: Es spielt nach Ocarina of Time ^^ anders kann ich es mir nicht vorstellen, alleine die zerfallenen Ruine von der Zitadelle der Zeit ^^ gab es auch in Twilight Princess

  32. Ich glaube, es spielt in der Downfall Timeline nach den Ereignissen von Adventure of Link. Der alte Mann erwähnte etwas von der „Era of Decline“, und diese findet zufällig genau zu dieser Zeit statt.

  33. Es findet nach ww Stadt weil Ganondorf seinen Wunsch wahr machen konnte und Hyrule wieder an die Oberfläche heben konnte und Link dann wieder in botw aufwacht wegen den vermutlichen Verletzungen er erst wieder nach der hundert jährigen Erholung wieder erwacht

  34. Ich bleibe auch bei der Theorie, Breath of the Wild in der Windwaker
    Timeline einzusortieren, einfach weil soo viele Hinweise auf das
    einstige Vorkommen eines alten Ozeans hindeuten. Z.B. kann man das Item
    Rocksalt finden, dessen Beschreibung einen Ancient Sea erwähnt. Was
    wiederum unterstützt, dass BotW lange nach den Geschehnissen aus
    WW/Phantom Hourglass spielt. Daher besitzt das Land nun auch neue
    Technologien, die so vorher noch nie dagewesen sind.

  35. Also ich kann mir nur schwer vorstellen, dass es nach wind waker spielt, dann hätte sich ja nach ww die zivilisation zurückgebildet und wo ist das wasser hin?
    ich denke (oder hoffe eher), dass es nach ocarina of time spielt und eine neue abzweigung in der timeline einläutet, einfach weil es dann sehr viel mehr möglichkeiten gäbe die geschichte auszubauen, da man nnicht mehr drauf achten müsste das es zu den anderen teilen passt.
    Naja jedenfalls freue ich mich sehr auf das spiel und hoffe, dass nicht allzuviel im vorraus verraten wird so wie bei pokemon -.-

  36. Schwierig. Es gibt ja schon viele Theorien dazu, aber meine liebste ist,
    dass es in der „Fallen Hero- Decline of Hyrule“-Timeline, angesiedelt
    ist. Allein die Wortwahl deutet darauf hin, in Breath of the Wild wird
    wohl auch die „Era of Decline“ erwähnt. Zudem ist die Platzierung des
    Masterschwerts im Sockel im Wald sehr verdächtig, da dies die einzige
    Timeline ist, wo das Schwert entsprechend versteckt wurde. Auch das Charakterdesign entspricht sogar am ehesten dem Link dieser Timeline.

  37. Wie viele andere auch fände ich die Idee am sinnvollsten, dass es irgendwann nach Wind Waker spielt. Für andere Timelines sind die Anhaltspunkte aus dem Trailer für mich zu widersprüchlich.

  38. Ich glaube, dass Link nicht einfach nur schläft sondern den Kampf mit Ganondorf verloren hat. Es gelingt jemandem jedoch, Link zu verstecken und in dem Shiekah-Schrein wiederherzustellen. Der Heilungsprozess dauert jedoch sehr lange. In dieser Zeit könnte das mit den Wächtern passiert sein. Der Tempel der Zeit ist zu dieser Zeit jedoch schon zerstört. Link könnte somit das Ende des Imprisoning War in Breath of the Wild miterleben.

  39. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ direkt nach „The Legend of Zelda: The Windwaker“ spielt. Dies vermute ich anhand des neuen Trailer.

  40. Ich halte es ebenfalls am wahrscheinlichsten, dass es nach Wind Waker spielt. Dafür sprechen einfach die meisten Indizen die auf einen Ozean hindeuten, oder auch die kleinen Gegner die bereits in Wind Waker vorkamen. Nach Phantoum Hourglass wäre auch möglich.

  41. Ich vermute in allen dreien weil ich die schatten oberhalb am Himmel (twillight princess) gesehen habe ( und fast da war also bei den schatten riss oder wie man es nennt)und der Wolf link kommt da ja auch vor ,und Wind waker Zeitalter wegen dem ganzen Wasser und die deku baum bewohner und bei der letzten denke ich wegen ganondorf der wo als schatten Wesen über das Schloss hyrule wacht mann sieht die szene nämlich nachdem man den aussichturm aktiviert hat ,aber wahrscheinlich ist es nach tausend Jahre passiert nach den 3 time lines joa so würde ich es meinen. ich hab eigentlich noch mehr zu sagen aber das wäre dann viel zu viel geworden das ist jetzt nur grob wie ich es denken würde .

  42. Ich würde es einige Zeit nach den Ereignissen aus Windwaker positionieren, daman im Trailer Kokiri antrifft und zudem Rocksalt from the ancient sea zu sehen ist was auf das Verschwinden des Wassers aus Windwaker schließen lässt.

  43. Ich glaube, dass der neue Zelda Titel nach Windwaker spielt ^__^ Ein paar Indizien lassen mich zu dem Schluss kommen, die mir in dem bisherigen Veröffentlichungen aufgefallen sind. Wenn dem wirklich so ist, dürfte das ein richtig richtig richtig toller Titel werden! _ Ich freue mich schon megamäßig darauf und da ich nicht zur gamescom konnte, um es anzuspielen würde ich mich über dieses Kissen sehr freuen <3

  44. Die Timeline Frage bei Breath of the Wild ist aktuell
    wirklich kompliziert.

    Ich finde es auch erst einmal recht naheliegend, dass es nach Wind Waker spielt.
    Einer der Gründe dafür sind natürlich die Koroks/Krogs, allerdings
    weisen auch anderen Kleinigkeiten darauf hin. Wie andere schon erwähnt haben hat der alte Mann doch eine gewisse Ähnlichkeit mit dem König aus Windwaker.
    Außerdem konnte man sehen wie Link etwas gefunden hat was
    sich „Rock Salt“ nennt und als Ursprung wird ein „ancient sea“ genannt, also vielleicht der aus Wind Waker und Ganondorf hat es mittlerweile doch geschafft das Wasser verschwinden zu lassen? Aus dem Hylia See und dem See der Zora kann es eigentlich nicht stammen, da diese Frischwasserquellen sind.

    Breath of the Wild könnte allerdings auch direkt nach Ocarina of Time und vor A Link to the Past spielen, also in der Timeline, in der Link besiegt wurde. Der Sockel des Masterschwerts erinnerte ja doch sehr an A Link to the Past und das Masterschwert wurde in Wind Waker ja in Ganondorfs Kopf versiegelt und könnte dann eigentlich nicht in diesem Sockel sein.

    Für eine Handlung „direkt“ nach OoT könnte sprechen, dass
    Link am Anfang des Spiels im „Shrine of Resurrection“ aufwacht, also
    der Schrein der Wiederauferstehung.
    Vielleicht war er also wirklich vorher tot und wurde nun wiederbelebt weil Hyrule ihn wieder braucht um den Weisen zu helfen Ganon zu
    versiegeln bevor die Handlung in A Link to the Past stattfindet.
    Allerdings sehe ich in dieser Timeline dann keinen Grund für
    die Existenz der Koroks und er könnte auch einfach lange schlafengelegt worden sein ^^

    Die reine Existenz von Wolf Link deutet natürlich auch auf
    einen Zusammenhang mit der Twilight Princess Timeline hin. Außerdem hatte Aonuma angedeutet, dass man einige “Oh I see!“ Momente haben wird, wenn man TP gespielt hat und dann das neue Spiel spielt.
    Außerdem konnte man Flecken am Himmel sehen, die wie die Portale aus TP aussahen.

    Man kann also zu jeder Timeline Anhaltspunkte finden.

    Vielleicht versuchen sie hier auch die Timelines wieder irgendwie
    zusammenzufügen und ich würde mich freuen, wenn sie das halbwegs
    sinnvoll schaffen würden.
    Man muss ja nicht auf alles hunterprozentig achten, schließlich sind
    die Geschichten von Link alles Legenden die über die Jahre überliefert
    wurden, da dürfen sich schonmal kleine Ungereimtheiten einschleichen, finde ich. 😉

  45. Meine Theorie ist,das BotW nicht in die Haupttimeline gehört, sondern in einem Paralluniversum den Platz vom ersten Zelda eingenommen hat.

  46. Schwer zu sagen, aber ich hab ein paar Theorien …

    1. es spielt NACH oot, da man Die Zitadelle der Zeit sieht- und zwar als Ruine 🙂
    2. erinnert ihr euch an den Tempel der Zeit aus twilight Princess, wo man in die Vergangenheit reist? Die Technologie ähnelt iwie der in botw oder und das würde auch den Wolfs Link- abseits des einfach nur zusätzlich Content zu sein erklären 😀
      Andererseits natürlich die crogs ../ die sprechen für Windwaker
    3. alles zusammen XD was ist, wenn man in twilight Princess im
      Tempel der Zeit in die Zitadelle der Zeit kommt, die im Meer von Wind waker liegt
      ???
      Also könnte botw in der Timeline von Windwaker spielen, nachdem das Meer verschwunden ist… Die crogs konnten dadurch nicht mehr zum Dekubaum und sind deshalb überall verteilt und durch das wegfallen des Wassers war hyrule über Jahrhunderte nicht bewohnbar und die Gebäude wurden Ruinen und deshalb schläft auch Link

    Es müsste also in der Held des Windes Timeline spielen undzwar zwischen Windwaker/ pH und Spirit Tracks
    (In einem Trailer sieht man nen Turm, der wie der Turm der götter aus Spirit Tracks aussieht … 😉

  47. Ich vermute, dass dieses Spiel eine neue Spalte in der Timeline öffnet nämlich neben the Wind Waker!
    Denn ich vermute dass Ganondorf vor Breath of the Wild seinen Wunsch durch das Triforce erfüllte und Hyrule wieder in neuem Glanz erstrahlte. Das heißt Link hat verloren…Er raffte sich jedoch auf und kämpfte mit Zelda und den Piraten gegen Ganondorf. Durch die Macht der Götter wurden beide in einen langen Schlaf versetzt da Link kaum Chancen hatte, da Ganondorf die Hilfe dieser Spinnenartigen Gegner aus Breath of the Wild hat.
    Und in Breath of the Wild wachte Ganondorf und Link wieder auf.

    Ich hoffe ich konnte mich relativ kurz und genau fassen.
    Danke fürs Lesen und an alle anderen Viel Glück!

  48. Ich denke, dass Breath of the Wild einige Zeit nach OoT spielt. Was ich wegen der zerfallenden Zitadelle der Zeit denke.
    So könnte es vielleicht auch nach OoT und vor der Aufspaltung der Timeline, in die drei Zeitstränge, spielen. Da dort unter anderem die Krogs vorkommen, könnte dies das Hyrule sein, welches überschwemmt wurde.
    Eigentlich kann man aber nur abwarten, was Nintendo dazu sagen. 😉

  49. Ich denke, dass BotW nach Ocarina of Time in der Timeline ,in der der Held der Zeit versagt hat, spielt.
    Genauer gesagt: Nach dem Siegelkrieg.
    Der BotW Link ist der Held der Zeit dessen Körper von den Shiekah geborgen wurde und der, nach seinem 100 jährigen Schlaf im Schrein der Auferstehung wieder zum Leben erwacht um das vom Krieg zerstörte Hyrule zu befreien.
    Die Shiekah und die meisten anderen Völker Hyrules wurden vertrieben oder ausgelöscht (deshalb ist die Welt auch so leer) und lediglich einige Monster treiben sich dort noch herum.
    Die Wächter sind ehemalige Kriegswaffen, die vom Königreich Hyrule genutzt wurden. Bei den Runinen des Tempels der Zeit liegen deshalb so viele von ihnen, weil das einer der meist umkämpften Orte war.
    Und der eine Wächter der noch intakt ist und Link angreift kann nicht mehr zwischen Freund und Feind unterscheiden und greift daher nun auch Link an.

  50. Ich glaube, Breath of Wild spielt nach Ocarina of Time, aber in einer neuen Zeitline. In dieser vierten Abspaltung geht es darum, dass Link von Ganon besiegt wurde, aber die Shiekah noch rechtzeitig von den Göttern herbeigerufen werden konnten, um Link zu retten.

    Die Shiekah legten Link nun für 100 Jahre im Shrine of Resurrection schlafen, damit er später wiederauferstehen kann. Währenddessen kämpften die Shiekah erbittert eine lange Zeit lang selbst gegen Ganon, doch sie merkten, dass sie ihn selbst nicht schlagen konnten und sie somit auf Links Wiederauferstehung angewiesen waren. Darum schlossen sie Ganon mit ihrer gesamten letzten Kraft in Schloß Hyrule ein.

    Während sie auf Links erwachen warteten, errichten sie die Schreine (Shrines of Trial) und entwickelten alle anderen Technologien wie die Turme (Sheikah Tower oder Resurrection Tower genannt) und die Shiekah Tafel (Sheikah Slate) um Link nach seiner Wiederauferstehung auf den Kampf gegen Ganon vorzubereiten.

    Die letzten Shiekah setzten sich in den Schreinen als Mönche zur Ruhe und warten seither auf Links Erwachen bzw. auf seine Wiederauferstehung.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte gibt deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein