Neue Gerüchtewelle zu Pokémon Switch

Erst kürzlich berichteten wir von der Domain-Registrierung für die eventuellen Titel “Pokémon Let’s Go Pikachu / Eevee“, da überschlagen sich sämtliche Gerüchte und womögliche Leaks zum heiß ersehnten Switch-Ableger der erfolgreichen Serie.

Ein etwas glaubwürdiger gestalteter Beitrag stammt von der berüchtigten Plattform 4chan, der folgende angeblichen Informationen für neugierige Fans bereithält. Wir können natürlich nicht für den Wahrheitsgehalt garantieren, daher lest bitte auf eigene Gefahr weiter!

  • Der Autor bestätigt die Titel “Pokémon Let’s Go Pikachu! und “Pokémon Let’s Go Eevee!”.
  • Evoli soll ab sofort als Co-Maskottchen neben Pikachu fungieren, weshalb zuletzt nicht nur beim kommenden Kinofilm, sondern auch beim Merchandise ein besonderer Fokus darauf gelegt wurde.
  • Das Spiel findet wieder in der Kanto-Region statt, welche aufgrund einer Katastrophe in mehrere Inselteile gespalten wurde. Inmitten dieses Archipels befindet sich eine große Insel, welche sogar größer als jede Insel Alolas sein soll, die als eigene Region behandelt wird. Der Name dieser “Region” ist unbekannt. Dies deckt sich mit einem Gerücht, welches besagt, dass die kommenden Titel in der Zukunft spielen und unter anderem Alabastia, welches zuvor “einen der berühmtesten Trainer hervorbrachte”, unter Wasser liegt. Auch bisherige Charaktere wie Rot und Blau treten auf und sind “deutlich älter” als in den bisherigen Spielen.
  • Es handelt sich definitiv um Generation 8. Neue (Pre-)Entwicklungen werden ins Spiel gebracht.
  • Nintendo möchte mit diesen Spielen eine ganz neue Route gehen, welche unter anderem die Switch hergibt.
  • Von “Gorochu” (einer angeblichen Entwicklung Pikachus) ist nicht die Rede, aber Evoli soll eine Entwicklung bekommen, welche auch im kommenden Film eine Rolle spielen wird.
  • Im Grunde bleibt das Kampfsystem gleich, und die Rolle von Pokémon Go wurde falsch dargestellt: ähnlich wie in Go werden Pokémon in der Overworld auftauchen. Das Ganze wird begleitet von einer dynamischen Kamera, welche man wohl mit der in Breath of the Wild vergleichen könnte.
  • Die Switch-Titel werden dennoch kompatibel sein mit dem mobilen Game!
  • Das Fangen der Monster soll “erheblich schwerer” sein, weshalb die Preise von Bällen in den Märkten angepasst wurden.
  • Es gibt ein legendäres Schlangen-Pokémon vom Typ Gift, welches große Schuld an der Katastrophe tragen soll. Ein anderes wurde offenbar nicht einmal angedeutet, aber zur Evoli-Edition gehören.
  • Pokémon folgen uns wieder!
  • Tatsächlich sind die Starter das originale Trio aus Generation 1. Pikachu und Evoli werden der Edition entsprechend später als Geschenk empfangen.
  • Das “böse Team” steht in starkem Kontrast zu allen bisherigen. Das Thema dreht sich um “Silber” und insgesamt ist der Grund für das Team ein deutlich emotionalerer, was sich auch auf die Story stark auswirken wird. Es ist die Rede vom bisher emotionalsten Titel der Serie, und man soll zu Tränen gebracht werden.
  • Versionsunterschiede sind diesmal besonders ausgeprägt, noch stärker, als in Schwarz / Weiß damals.
  • “Ultra Shinies” gibt es nicht.
  • Die Musik des Spiels soll besonders überragend sein.
  • Der “Lapras-Leak” stammt aus einer frühen Version aus September/Oktober 2017. Die Grafik soll deutlich besser sein, zumal es sich bei dem Bild um die Handheld-Version handelt. Auf dem Fernseher soll es nochmal aufgewertet sein.
  • Arenen feiern ihr Comeback: Vier sind in Kanto zu finden, die anderen vier auf der gigantischen Hauptinsel/in der anderen Region.
  • Johto existiert noch in seiner alten Pracht, hat die Arenen allerdings abgeschafft. Stattdessen gibt es andere Wege, die Bande mit seinen Taschenmonstern zu stärken. Diese sollen vergleichbar sein mit den Prüfungen aus SM/USUM, aber “besser”. Alle anderen Regionen werden zwar angesprochen, aber besuchen kann man diese nicht.

 

Der Autor empfiehlt zuletzt das Anschaffen der Switch und gibt noch bekannt, dass Remakes für Diamant/Perl in Arbeit seien, aber nicht vor 2020 erscheinen sollen.

Natürlich genießt man solche wirklich gut ausgeführten Gerüchte immer mit Vorsicht, da sie aus bisherigen schlichtweg zusammengesetzt und ergänzt worden sein könnten. Nichtsdestotrotz wecken diese wirklich interessanten Ideen unsere Hoffnung, dass der Switch-Ableger etwas Besonderes wird! Was haltet ihr von dieser Ansammlung an Gerüchten?

0 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot