‘Pokémon: Die Arceus-Chroniken’ ab September auf Netflix verfügbar

In Pokémon: Die Arceus-Chroniken steht die Rettung von Sinnoh auf dem Spiel! Seid dabei, wenn Ash, Goh, Lucia und Rocko versuchen, die verbleibenden Mitglieder des ruchlosen Teams Galaktik zu besiegen!

Ihr könnt euch die englische Premiere am 19. August 2022 bei den Pokémon-Weltmeisterschaften ansehen oder erlebt das Special ab dem 23. September 2022 auf Netflix mit deutscher Synchronisation! Hier seht ihr einen ersten Trailer zum Special:

Pokémon: Die Arceus-Chroniken ist ein neues Pokémon-Zeichentrick-Special, das von Pokémon-Legenden: Arceus inspiriert wurde. Die englischsprachige Version von Pokémon: Die Arceus-Chroniken debütiert am 19. August 2022 um ca. 18 Uhr BST bei einem Screening-Event der Pokémon-Weltmeisterschaften 2022 in London. Sitzplätze werden in der Reihenfolge des Eintreffens der Zuschauer vergeben. Außerdem können es Fans auf der ganzen Welt (außer in Asien) ab dem 23. September 2022 exklusiv auf Netflix anschauen.

Bei einem Besuch in der Sinnoh-Region steht für Ash, Pikachu und ihre Freunde einiges auf dem Spiel, als sie sich zusammen mit mächtigen Pokémon einer drohenden Gefahr stellen müssen! Als Ash, Goh und Lucia eine geheimnisvolle Botschaft von dem Mysteriösen Pokémon Arceus erhalten und danach Rocko wieder treffen, begeben sie sich alle zusammen zum Kraterberg, um der Sache auf den Grund zu gehen. Dort begegnen sie einem tobenden Heatran und den Commandern von Team Galaktik, die entschlossen sind, ihren vermissten Anführer zu finden, indem sie ein Portal zwischen den Dimensionen öffnen. Mit einem Trio Legendärer Pokémon und dem Champ der Sinnoh-Region, Cynthia, an ihrer Seite, haben unsere Helden tatkräftige Unterstützung, die sie allerdings auch benötigen, um Sinnoh vor der Zerstörung zu retten!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot