Shiver Entertainment hat seine Website nach der Übernahme durch Nintendo aktualisiert

Kevin Krämer
Das Studio wird weiterhin Spiele für „mehrere Plattformen“ portieren und entwickeln.
Nintendo Shiver Entertainment

Letzten Monat gab Nintendo bekannt, dass sie „eine Vereinbarung mit der Embracer Group“ zur Übernahme des in Miami, Florida, ansässigen Teams Shiver Entertainment getroffen haben. Wie es scheint, wurde keine Zeit verschwendet, denn die Website von Shiver Entertainment hat bereits einige Aktualisierungen auf ihrer Startseite erhalten.

Shiver hat bereits einige der größten Unternehmen der Branche geleitet und einige der erfolgreichsten Franchises mitgestaltet, darunter Hogwarts Legacy, Mortal Kombat, Madden NFL, FIFA, Need for Speed und Guitar Hero, um nur einige zu nennen.

Unter dem Firmenlogo ist nun zu sehen, dass Shiver eine „hundertprozentige Tochtergesellschaft von Nintendo Co., Ltd“ ist, und wenn man zum unteren Ende der Seite scrollt, steht dort dasselbe mit einem riesigen Nintendo-Banner.

In der ursprünglichen Ankündigung von Nintendo hieß es, das Ziel des Unternehmens sei es, „hochrangige Ressourcen für die Portierung und Entwicklung von Softwaretiteln zu sichern“. Der Fokus von Shiver Entertainment wird auch „derselbe bleiben“ – nämlich die Portierung und Entwicklung von Software für „mehrere Plattformen“, einschließlich Nintendo Switch.

Shiver hat bereits an der Portierung und Entwicklung von Spielen wie Mortal Kombat 1 und Hogwarts Legacy für Nintendo Switch gearbeitet. Was denkt ihr zur Übernahme?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Trustpilot