Super Mario Galaxy für Nvidia Shield nutzt Tasteneingaben anstelle der Bewegung

Kevin Krämer

Nintendo hat sich mit Nvidia zusammengetan, um alte Wii- und Game Cube-Spiele auf der Nvidia Shield Konsole in China zu veröffentlichen, davon bleibt nun auch Super Mario Galaxy nicht verschont. Ein Spiel, das viele von uns gerne mal auf dem System ausprobieren würden, immerhin nutzt es auf Nintendo Wii doch die damals noch revolutionäre Bewegungssteuerung.

Nun, es scheint, dass Super Mario Galaxy dieses Mal allerdings auf Tasteneingaben reagiert – wie hier vom Twitter-Nutzer “Chinese Nintendo” gezeigt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Trustpilot