Digital Foundry nimmt die Star Fox Zero Framerate unter die Lupe

Das Ziel von Nintendo und PlatinumGames war es, im Spielverlauf von Star Fox Zero konstante 60 Bilder pro Sekunde zu realisieren. Digital Foundry hat sich dem angenommen und etwas genauer hingeschaut.

Im Level Corneria schwankte die Framerate zwischen 60 und 50 FPS, während sie im Sector Alpha stellenweise manchmal sogar auf 40 runter ging. Möglicherweise ist das aber einfach nur der Hardware der Wii U geschuldet, die ja immerhin zwei unterschiedliche Bilder für TV (1280×720) und GamePad (854×480) berechnen muss.

Nachfolgend könnt ihr euch selbst ein Bild davon machen und feststellen, dass die Framerate-Einbrüche aber während der Action kaum auffallen:


star-fox-zero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot