Vor etwa eineinhalb Jahren, also am 3. März 2017, erschien die Nintendo Switch im Handel. Die Konsole erfreut sich größter Beliebtheit bei Spielern und Publishern, mit weltweit 19,6 Millionen verkaufter Konsolen und 86,9 Millionen verkaufter Software. Unsere Freunde von der Nintendo Database haben daher, auch wenn 2018 noch nicht vorbei ist, ein kleines Zwischenfazit gezogen und geschaut was sich seit der Veröffentlichung so getan hat.

Zum Start der Konsole waren gerade einmal 19 Spiele verfügbar, wovon zu dem Zeitpunkt nur 5 eine Einzelhandelsversion besaßen. Bis Ende 2017 wuchs die Anzahl der Spiele dann auf 340. Kaum zu glauben, dass bis Ende August 2018 mehr als 970 Spiele in Deutschland veröffentlicht worden sind. Den Statistiken zufolge erschienen bisher dieses Jahr durchschnittlich 80-100 Spiele im Monat. Sollte der Trend weiterhin konstant bleiben oder sogar steigen, rechnen wir Ende 2019 mit über 2000 veröffentlichten Spielen.

nintendo-switch-spiele_2017-03-01_2018-08-31In der vergangenen Woche sind übrigens wieder zahlreiche Titel erschienen. Welche das sind könnt ihr hier nachlesen und euch dort auch weiter über einzelne Spiele informieren.

Darüber hinaus ist auch die Anzahl der amiibo seit der Nintendo Switch signifikant gestiegen. So wurden innerhalb der letzten 18 Monate 35 neue amiibo veröffentlicht. Die nachfolgende Statistik umfasst allerdings nicht die einzelnen Animal Crossing Karten, sowie Bundles, deren amiibo auch einzeln verfügbar sind.

nintendo-amiibo_2017-03-01_2018-08-31

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei