Team Sonic Racing: SEGA erklärt, warum das Intro in der Switch-Version fehlt

0
690

Die Nintendo Switch-Version von Team Sonic Racing unterscheidet sich geringfügig von den PlayStation 4-, Xbox One- und PC-Gegenstücken. Wenn ihr eine der anderen Versionen startet, werdet ihr in einer schön anzusehenden Eröffnungs-Filmsequenz von Sonic und dem Rest der Bande begrüßt.

Abonniere Nintendo Connect auf

In der Nintendo Switch-Version fehlt diese Sequenz. Der Grund dafür ist recht plausibel und ist an den verfügbaren Speicherplatz auf der Spielkarte gebunden. Gegenüber US Gamer erklärte und bestätigte der Publisher, dass das verwendete Spielmodul bereits aus allen Nähten platzt und es gibt keine Pläne dieses Intro später mit einem Update hinzuzufügen:

The intro cutscene was removed from Switch build of Team Sonic Racing due to the cartridge size restrictions. At this time, there are no plans to add the cutscene back in via patch.

Auch wenn es im Nintendo eShop diese Art der Einschränkung nicht gibt, fehlt die Eröffnungs-Sequenz natürlich auch in dieser Version von Team Sonic Racing. Findet ihr die Erklärung in Ordnung oder hätte SEGA in das nächst größere Spielmodul investieren sollen?

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte gibt deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein