Super Animal Royale: Howloween-Event mit neuem Spielmodus „The Bwoking Dead“ & Zombie Hühnern

Publisher Modus Games und Entwickler Pixile Studios feiern Halloween mit einem riesigen Update und einem zeitlich begrenzten Event für Super Animal Royale. Die Feierlichkeiten beginnen, wenn das Update um 21 Uhr auf allen Plattformen verfügbar ist. Das Highlight des Events ist der neue zeitlich begrenzte Infektionsmodus mit untotem Geflügel „The Bwoking Dead“. Das Spiel ist auf PC, Mac, Nintendo Switch, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X|S erhältlich. Über die Cross-Play- und Cross-Save-Features kann über alle Plattformen hinweg mit anderen Spielern gekämpft und der eigene Fortschritt gespeichert werden.

Von 40 in Vierergruppen aufgeteilten Spielern werden vier mit „den Clucken“ infiziert. Dabei handelt es sich um eine unheilbare Krankheit, die sie, ohne dass ihre Teamkollegen es wissen, in Kürze in gefräßige, verrottende Hühner verwandelt. Die Clucken-Krankheit hat jedoch auch ihre Vorzüge: Durch die Infektion erhalten die Hühner übernatürliche Schnelligkeit, ein gesteigertes Hörvermögen und infektiöse Hühnerklauen, um die verbliebenen Supertiere auf der Insel in die „Bwoking Horde“ zu holen. Die Überlebenden können looten, ballern, sich verstecken oder mit anderen Gruppen zusammenschließen, um nicht infiziert zu werden und den Riesenadler zu erwischen, der sie aus dem Schlamassel befreit.

In einer speziellen Mini-Episode der Zeichentrickserie Super Animal Royale Tonight wird der neue Modus vorgestellt:

Neben dem neuen Spielmodus führt das Spezial-Event auch die über die ganze Insel verteilte Candy Corn-Währung ein, welche von Spielern eingesammelt und gegen limitierte kosmetische Gegenstände eintauschbar ist. In diesem Jahr können insgesamt acht neue und 19 alte Gegenstände aus den Vorjahren abgestaubt werden. Außerdem finden zwei neue Supertierrassen den Weg ins Spiel, die im Forschungslabor freigeschaltet werden: Das Super-Albtraumpferd (ein feuriger Gaul, der dich im Schlaf heimsucht) und die Super Calavera-Schädelkatze.

Die Super Animal World Map wurde um den Pixile Port erweitert, der die S.A.W.-Werften ersetzt und die östliche Küstenlinie zu einem wichtigen Point of Interest macht. Spieler können Schiffscontainer als Deckung nutzen, sich in Lagerhäusern verschanzen, auf weitläufigen Parkplätzen kämpfen und den Leuchtturm vor der Küste besuchen. Das Super Museum of Modern Art (SMOMA) im Südwesten der Insel hat außerdem seine Kunstsammlung aktualisiert und stellt die Gewinner des letzten Super Fanart-Contest aus.

Ein Übersichtsvideo der Entwickler zum Update ist ebenfalls auf YouTube abrufbar:

Das Update beinhaltet außerdem eine lange Liste an Komfort-Verbesserungen und Änderungen an der Spielbalance, die in den vollständigen Patch-Notes hier in englischer Sprache beschrieben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot