Pokémon Karmesin & Purpur Update (Version 2.0.1) fügt den DLC ‘Die Türkisgrüne Maske’ hinzu

Kevin Krämer
Der Schatz Von Zone Null Key Art 1

Ab sofort ist die erste Erweiterung zu Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur erschienen, herunterladbar und kann gespielt werden. Der Download auf Version 2.0.1 benötigt insgesamt nahezu 3 GB freien Speicherplatz auf Nintendo Switch.

In Teil 1: Die Türkisgrüne Maske wird ein Ausflug in die Kitakami-Provinz angetreten, um nicht nur alte und neue Pokémon zu entdecken, sondern auch die Geschichten einiger Legendärer Pokémon zu erfahren. Um die Hauptgeschichte von Teil 1: Die Türkisgrüne Maske erleben zu können, müssen Spieler:innen in Pokémon Karmesin oder Pokémon Purpur ihre Schatzsuche begonnen haben. Die benötigte Spielzeit bis zum Beginn der Schatzsuche beträgt etwa drei Stunden, kann allerdings je nach Spieler:in variieren.

In Teil 1: Die Türkisgrüne Maske führt Fans ein Schulausflug zur Kitakami-Provinz, wo sie an einer Forschungsstudie im Freien teilnehmen, die von ihrer und einer anderen Akademie gemeinschaftlich betrieben wird.

In Teil 2: Die Indigoblaue Scheibe – welcher zu einem späteren Zeitpunkt erscheint – begeben sich Fans für einen Schüleraustausch zur Blaubeer-Akademie, einer Partnerschule ihrer Akademie. Die zwei Erweiterungen erzählen eine zusammenhängende Geschichte.​

Trainer, die ‘Der Schatz von Zone Null’ gekauft haben, können jetzt Abenteuer in Teil 1: Die Türkisgrüne Maske genießen und nachfolgend haben wir den Beipackzettel zum Update:

Zusätzliche Pokémon

Für Trainer, die ‘Der Schatz von Zone Null’ nicht gekauft haben, können wiederkehrende und neue Pokémon über die lokalen oder Online-Kommunikationsmodi erscheinen und getauscht werden.

Neu hinzugefügte Funktionen

  • Die Minikarte kann jetzt an beliebigen Stellen gesperrt werden, während man sich im freien Feld befindet, sodass oben immer Norden angezeigt wird. Es muss dafür zweimal der rechte Stick gedrückt werden, während die Karten-App geöffnet ist, um die Einstellung „App und Minikarten gesperrt“ auszuwählen.
  • Kameraeinstellungen wurden zum Optionsmenü hinzugefügt. Mit diesen Einstellungen kann die Funktionsweise der Kamera angepasst, während Sie unterwegs sind.
  • Wir haben eine Funktion hinzugefügt, mit der ein Pokémon, das einen auf dem Feld begleitet, signalisiert werden kann, anzuhalten und dort zu warten, wo es ist. Um dieses Signal zu geben, muss der linke Stick gedrückt werden.
  • Es können jetzt Bilder aufgenommen werden, indem in der Kamera-App die A-Taste gedrückt wird.
  • Es kann jetzt Musik abgespielt werden, indem man die ZL-Taste oder ZR-Taste drückt, während die Kamera-App geöffnet ist. Möglicherweise reagiert auch die Umgebung darauf.
  • Während der Nutzung des Freundeskreises können Trainer jetzt Fotos, die sie während dieser Freundeskreis-Sitzung mit der Kamera-App aufgenommen haben, mit den Freunden teilen, mit denen sie spielen.
  • Es wurde eine Sortierungsfunktion für TMs hinzugefügt, mit der nach Attacken gefiltert werden kann, die ein bestimmtes Pokémon lernen kann. Wenn eine TM ausgewählt wird und man die Option zum Filtern nach erlernbaren Bewegungen auswählt, werden nur noch TMs angezeigt, die Attacken enthalten, die ein bestimmtes Pokémon erlernen kann.

Fehlerbehebungen und Funktionsanpassungen

  • Falsche Beschreibungstexte für die Attacken „Klingenschwall“, „Unheilsklauen“ und „Felsaxt“ wurden korrigiert. Die Beschreibungen für diese Attacken enthielten zuvor die Worte „zielen darauf ab, einen kritischen Treffer zu landen“, aber diese Attacken erhöhen nicht die kritische Trefferquote in Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur. Dieser Wortlaut wurde aus diesen Beschreibungen entfernt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Itemfinder-Zeichen nicht auf ein Pokémon angewendet wurde, selbst wenn die Bedingungen erfüllt waren.
  • Wilde Pokémon mit dem Titanenzeichen erscheinen nun nach einer bestimmten Zeit wieder in der Umgebung, nachdem sie besiegt wurden.
  • Anpassungen an der Art und Weise vorgenommen, wie Pokémon-Icons in den Boxen angezeigt werden.
  • Weitere ausgewählte Fehlerbehebungen wurden implementiert.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Trustpilot