Mopex und das Kampf-Stadion wurden für Pokémon Karmesin & Purpur enthüllt

Am Ende der Weltmeisterschaften 2022 sollten uns unter anderem neue Informationen Informationen zu Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur erwarten. Diese wurden nun veröffentlicht und ihr könnt euch einen frischen Trailer auf YouTube ansehen:

Das neue Pokémon Cyclizar, zu deutsch Mopex, wurde heute vorgestellt, das den Typ Drache-Normal besitzt, sowie neue Items und Gameplay-Szenen. Mopex wirkt wie eine Vorentwicklung von Miraidon und/oder Koraidon – Details dazu erfahren wir wahrscheinlich erst später. Mopex wird als Ritt-Pokémon bezeichnet und ist “seit uralten Zeiten in vielen Haushalten der Paldea-Region zu finden”. Laut Beschreibung kann es mit “120 km/h umherdüsen, während es einen Menschen trägt.”

Diese Items können von Pokémon getragen werden und haben verschiedene Effekte. Eure Strategie rund um ihren Einsatz könnte über Sieg oder Niederlage entscheiden. Setzt sie in Kombination mit Attacken und der Terakristallisierung ein, um die Oberhand zu gewinnen.

  • Kopierkraut – Dieses Kraut ermöglicht dem Träger einmalig, die Statuswerterhöhungen eines Gegners zu kopieren.
  • Tarnumhang – Dieser Kapuzenumhang verbirgt den Träger trickreich vor den Augen seiner Angreifer und schützt ihn so vor Zusatzeffekten ihrer Attacken.
  • Gezinkter Würfel – Gibt man diesen Würfel einem Pokémon zum Tragen, kann es bei Serien-Attacken eine hohe Trefferzahl erzielen.

Kämpfe im Kampf-Stadion mit Trainern aus aller Welt!

Das Kampf-Stadion erlaubt es euch, in Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur über das Internet gegen Trainer auf der ganzen Welt anzutreten. Wie in Pokémon Schwert und Pokémon Schild könnt ihr auch in Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur wieder an Rangkämpfen teilnehmen. Zudem habt ihr die Gelegenheit, euer Können in Zwanglosen Kämpfen und Online-Turnieren unter Beweis zu stellen.

  • Zwanglose Kämpfe – Bei diesen Kämpfen werden die Ergebnisse nicht aufgezeichnet, also müsst ihr euch über das Resultat keine Sorgen machen. Außerdem könnt ihr hierbei unter anderem jedes beliebige Pokémon einsetzen.
  • Rangkämpfe – In diesen Kämpfen dürft ihr gegen Trainer auf der ganzen Welt eure Fertigkeiten auf die Probe stellen. Euer Rang ändert sich dabei abhängig von euren Kampfergebnissen. Trainer werden basierend auf ihrem Rang in Klassen eingeteilt. Wenn ihr die Meisterball-Klasse (die höchste Klasse) erreicht, erhaltet die Chance, in glühenden Kämpfen zum besten Pokémon-Trainer der Welt zu werden.

Online-Turniere

In diesen Turnieren könnt ihr gegen andere Teilnehmer antreten.

  • Offizielle Turniere – Diese besonderen Turniere, bei denen du dich die Rangliste hochkämpfst, können eine Vielzahl verschiedener Regeln haben.
  • Freundesturniere – In diesem Format kannst du dein ganz eigenes Turnier abhalten oder dem eines anderen Trainers beitreten.

Leihteams

Mit dieser Funktion könnt ihr euch ganz einfach Kampfteams ausleihen, indem ihr online geteilte IDs eingebt. Zudem ist es euch möglich, euer eigenes Kampfteam zu erstellen und es anderen Trainern auf der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen!


Ursprünglicher Beitrag vom 18. August 2022

Während der Eröffnung für die Pokémon-Weltmeisterschaften 2022 gab The Pokémon Company bekannt, wann wir mit weiteren Neuigkeiten zu Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur rechnen dürfen – nämlich am Ende der Pokémon-Weltmeisterschaften 2022!

Wie Tsunekazu Ishihara, Präsident der Pokémon Company, verriet, werden während der Abschlusszeremonie der Pokémon-Weltmeisterschaften 2022 Neuigkeiten für Pokémon Karmesin, Pokémon Purpur sowie dem Pokémon Sammelkartenspiel enthüllt. Also am 21. August 2022 um 17 Uhr. Wir werden diese News entsprechend für euch aktualisieren!

Zum Zeitpunkt dieser News wissen wir leider noch nicht welche neuen Informationen oder Pokémon für Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur am Sonntag enthüllt werden.

2 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    1. Davon gehe ich aus. Scheinbar wird man kein Fahrrad im Spiel erhalten, sondern stattdessen ein Mopex. Damit wäre dann auch geklärt, dass man Koraidon oder Miraidon nicht früh im Spiel erhält, sondern irgendwann später – sobald Mopex in der Lage sein wird sich (wie auch immer) zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot